Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 6.886 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Linz a. Donau - Landhaus m. Stifter-Denkmal - Oberösterreich

Ansichtskarte
nicht gelaufen - nicht beschrieben

ALTER / ZEIT: Unbekannt - Geschätzt: bis 1945

VERLAG: Keine Angabe

VERLAGSKENNZEICHEN: Echte Fotografie 5541 (?)

GRÖßE / MAßE: ca. 14,1 cm x ca. 9,1 cm

ERHALTUNG: Sehr gut I - PERFEKT

Italienischer Frührenaissancebau aus dem Jahr 1564 mit

Planetenbrunnen, errichtet 1648

Das Linzer LANDHAUS ist Sitz des Oberösterreichischen Landtages.

Der berühmte Schriftsteller, Maler und Pädagoge ADALBERT STIFTER lebte von 1848 bis zu seinem Tod im Jahr 1868 in Linz, an der Unteren Donaulände, im heutigen Stifterhaus.

Der Standort für das STIFTERDENKMAL an der Promenade wurde ausgewählt, da er in seinen Dienstjahren als Schulrat aus seinem Büro in der Statthalterei auf diese blickte.

Am 24. Mai 1902 wurde das von Johann (Hans) Rathausky konzipierte lebensgroße Bronzedenkmal enthüllt – der Dichter sitzt auf einem eigens aus dem Böhmerwald herbeigeschafften Granitfelsen, mit Hut und Mantel an seiner Seite.

Das Denkmal war 2005 im Rahmen einer Kunstaktion aus Anlass des 200. Geburtstages von Stifter von seinem angestammten Platz vor dem Landhaus in Linz nach Kirchschlag (Bezirk Urfahr-Umgebung) übersiedelt und wurde erst im Dezember 2008 wieder rückgeführt.
Preis: 9.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner