Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.838 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Luckenwalde - Haag mit Johanniskirche - 1928 Willy Druhm

Ansichtskarte
14943 Luckenwalde

Luckenwalde ist die Kreisstadt des Landkreises Teltow-Fläming in Brandenburg.

St.-Johannis-Kirche

Die Hauptkirche der Stadt wurde im spätgotischen Stil im 15. Jahrhundert errichtet.

Nach dem großen Stadtbrand in Gera zogen 1780 und 1781 24 Tuchmacherfamilien nach Luckenwalde.
Friedrich II. erteilte die Konzession für die „Große Fabrik“ am Haag, aus der später der Betrieb Volltuch hervorging.
Seinerzeit lag die „Geraer Fabriquen Etablissements bey Luckenwalde“ westlich der Nuthe und damit außerhalb der Stadtgrenze.

Am 19. November 1808 erhielt Luckenwalde durch die Städtereform des Freiherrn vom Stein endlich komplette Stadtrechte.

1875 stellten sich einige Tuchfabrikanten auf die Hutproduktion um und wurden zur Konkurrenz für die Hutstadt Guben.


Original-Ansichtskarte; sehr selten


Gelaufen 1928 nach Berlin Schöneberg, Tempelhoferstr. 27, Herrn Dipl. Ing. Richard Gobrecht

ALTER/ZEIT/STEMPEL: LUCKENWALDE 6.10.28

BRIEFMARKE: Deutsches Reich, 8 Pfennig, LUDW. VAN BEETHOVEN

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Willy Druhm, Luckenwalde

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: d 43313

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14 x 9

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). Geringe Gebrauchsspuren

STAND/BEARBEITUNG: 15.02.2022
Preis: 29.30 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner