Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.839 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Blankenfelde bei Mahlow (Kreis Teltow) Schloss 1908 Wartensleben Knorring

Ansichtskarte
15827 Blankenfelde

1873 kam es zu einem Besitzerwechsel des den Ort prägenden Rittergutes.
Der kurz zuvor in den Adelsstand berufene Verlagsbuchhändler Ludwig Schaefer (1819–1887) wurde 1865 nobilitiert, soll sein Vermögen im Grundstücksgeschäft verdient haben, war zuletzt Geheimer Kommerzienrat und wurde Gutsherr auf Blankenfelde und Glasow.
In Form einer Namensfusion mit dem Nachnamen seiner Ehefrau hieß die Familie fortan von Schaeffer-Voit.
1896 werden für das Rittergut 766 ha in Zahlen ausgewiesen.
Eigentümer sind die Ludwig von Schaeffer-Voit’schen Erben.

Im Jahr 1900 gab es im Dorf 51 Häuser, die 475 Hektar Land bewirtschafteten sowie acht weitere Häuser im Rittergut, die 766 Hektar bewirtschafteten.

1906 wechselte die Gerichtsbarkeit erneut und lag bis 1945 beim Amtsgericht Berlin-Tempelhof. Im Ersten Weltkrieg entstand im Gutshaus ein Lazarett.
Nach einer Volkszählung lebten Mitte der 1920’er Jahre im Ort direkt 625 Personen.

Im Gutsbezirk wohnen 144 Personen, darunter die Gutsbesitzerin Clara Gräfin Wartensleben, geborene von Schaeffler-Voit (1856–1939), einzig überlebende Nachfahrin des genannten Kommerzienrates.

Ihr zweiter Mann Graf Alexander Wartensleben-Schwirsen war General der Kavallerie.

1928 wurde das Rittergut mit der Gemeinde vereinigt und im Oktober des Jahres durch die Süd-Berlin Bodenaktiengesellschaft ersteigert, parzelliert und vornehmlich an Berliner Siedler verkauft.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gutshaus auf der Grundlage des SMAD-Befehls Nr. 209 abgerissen.


Original-Ansichtskarte

Autograph, gelaufen 1908 nach Baden-Baden, Herrn Baron v. Knorring, Villa Knorring !!!

Absender: Klara Wartensleben


ALTER/ZEIT/STEMPEL: BLANKENFELDE (KR. TELTOW) - 01.08.08

BRIEFMARKE: DEUTSCHES REICH, Germania, 5 Pfennig

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Gust. Gerhards, Kunstverlag und Photograph, Trebbin.

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,0 x 9,0

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). geringste Gebrauchsspuren

STAND/BEARBEITUNG: 06.12.2021
Preis: 109.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner