Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.398 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Balkow - Colonialwaren Bäckerei C. G. Schulz - Neumark

Ansichtskarte
69-108 Białków, Polen

... Gruss aus Balkow ...

.. Dorfstraße mit Kirche .. Colonialwaren u. Bäckerei C.G.Schulz .. Teichpartie mit Schule ..

Balkow, heute polnisch: Białków

Dorf und Gut in der Neumark/Brandenburg

Seit 1945 gehört der Ort zu Polen.

Die älteste Erwähnung ist aus dem Jahr 1413 erhalten.

Balkow gehörte seit 1480 der Familie von Grünberg, später der Familie Matthaeus von Wesenbecks, teilweise den von Kalckreuth, seit 1724 den von Tauentzien.

Bis in das 17. Jahrhundert wurde im Dorf auch niedersorbisch gesprochen.

Seit dem 19. Jahrhundert gehörte Balkow verwaltungsmäßig zum Kreis Weststernberg im Regierungsbezirk Frankfurt (Oder) der preußischen Provinz Brandenburg.

Seit 1944 wurden 50.000 Bücher, ein großer Teil der Bestände des Geheimen Staatsarchivs Berlin-Dahlem, im Schloss Balkow unter bibliothekarischer Aufsicht benutzungsfähig aufbewahrt.

Dorfkirche, 1840 im neuromanischen Stil erbaut, jetzt römisch-katholische Filialkirche des heiligen Andreas Bobola


Original-Ansichtskarte; sehr selten

ungelaufen - unbeschrieben


ALTER/ZEIT/STEMPEL: unbekannt - geschätzt bis 1920

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Kunstanstalt Max Zibell, Berlin N. 58, Danzigerstr. 93

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: 6199 93 074 K

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 13,9 x 8,8

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). Geringe Altersspuren

STAND/BEARBEITUNG: 28.03.2021

VERSICHERTER VERSAND INKLUSIV
Preis: 49.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner