Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.862 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Brandenburg (Havel) - Steintorturm Landsberg Warthe 1905

Ansichtskarte
14770–14776 Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel ist mit rund 72.000 Einwohnern die drittgrößte und gemessen an der Fläche die größte kreisfreie Stadt sowie eines der vier Oberzentren des deutschen Bundeslandes Brandenburg.

Die slawische namensgebende Brandenburg wurde erstmals 928 oder 929 schriftlich erwähnt.

Stadtstrukturen entwickelten sich erst nach der deutschen Eroberung im 12. Jahrhundert.

Eine Urkunde aus dem Jahr 1170 nennt in Brandenburg erstmals die Altstadt als Stadt deutschen Rechts.

Wegen ihrer langen Geschichte und weil sie namengebend für das ganze Land Brandenburg war, wird sie auch als „Wiege der Mark“ bezeichnet.

Das Museum im Steintorturm, welches ebenfalls dem Stadtmuseum angegliedert ist, bietet ständige Ausstellungen zur Brandenburger Havelschifffahrt.

Daneben ist der Torturm ein Aussichtsturm mit Blick über die Stadt.


Original-Ansichtskarte;

gelaufen 1905 nach Landsberg a. W., Zechower Str. 31. Fräulein Else Witt

Absender: dein Freund W. Haupt (?)


ALTER/ZEIT/STEMPEL: BRANDENBURG (HAVEL) 17.7.05

ANKUNFTSTEMPEL/ANDERE STEMPEL: LANDSBERG (WARTHE) 17.7.05

BRIEFMARKE: DEUTSCHES REICH, Germania, 5 Pfennig

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Richard Borek, Braunschweig 27

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 13,9 x 8,8

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). Geringe Gebrauchsspuren

STAND/BEARBEITUNG: 19.02.2021
Preis: 14.90 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner