Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.862 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Blankenburg (Mark) Kirche - Feldpost 1917 Jüterbog

Ansichtskarte
17291 Blankenburg

Das Dorf Blankenburg liegt in der Mitte der Uckermark am Blankenburger See, etwa 5 km westlich von Gramzow.

Blankenburg gehört seit dem Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Gemeinden Blankenburg, Potzlow, Seehausen und Warnitz am 31. Dezember 2001 zur Gemeinde Oberuckersee.

Dorfkirche

Die Dorfkirche wurde zwischen 1230 und 1250 als Saalkirche aus Feldsteinen errichtet.
Der Turm entstand 1750 zunächst als Fachwerkbau und wurde 1860 als Massivbau neu aufgesetzt.
Die Blankenburger Dorfkirche hatte ursprünglich drei Bronzeglocken, jedoch ist davon nur noch eine aus der Zeit um 1500 vorhanden.
Die halb- und ganzstündig schlagende Turmuhr entstand um 1900 und wurde 1995/1996 wiederhergestellt.
Der Innenraum ist 22,5 Meter lang, 9 Meter breit und 7 Meter hoch. Den oberen Abschluss bildet eine gerade Balkendecke.
Der marmorierte Holz-Kanzelaltar stammt aus dem Jahre 1882.
Die Orgel und die Hufeisenempore wurden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Johann Friedrich Turley erbaut.


Original-Ansichtskarte,

gelaufen 1917 als Feldpost nach Jüterbog, Schütze Georg Raabe

Absender: Eltern


ALTER/ZEIT/STEMPEL: BLANKENBURG (MARK) 11.6.17

BRIEFMARKE: keine/Feldpost

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: H. Stelz, Blankenburg i. Mark

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 13,8 x 9,2

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). Geringste Gebrauchsspuren

STAND/BEARBEITUNG: 02.02.2021
Preis: 29.90 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner