Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
351394 Besucher

Derzeit sind ca. 5.805 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Benjamin Starke * Cottbus - SG Neukölln Berlin - SCHWIMMEN

Autogramme
Deutscher Schwimmer

Benjamin Starke, geboren 25. November 1986 in Cottbus

Nach den Olympischen Spielen 2012 musste Starke verletzungsbedingt bis Ende 2013 pausieren und beendete danach seine Karriere.

Starke begann 2012 mit der Tennisspielerin Sabine Lisicki eine Liebesbeziehung. Beide haben sich 2013 getrennt.


Benjamin Starke startete von 1993 bis 2007 für den PSV Cottbus 90 und später für die SG Neukölln Berlin, wo er von Norbert Warnatzsch trainiert wurde.

2007 gewann der Schwimmer den Deutschen Meistertitel über 200 Meter Schmetterling, was der erste Titel für den Schmetterlingsspezialisten war.

Mehrfach konnte er weitere Titel und vordere Platzierungen erreichen.

Er trat auch bei mehreren Einzelstrecken und Staffeln bei den Schwimmweltmeisterschaften 2005 in Montréal, den Schwimmeuropameisterschaften 2006 in Budapest und den Schwimmweltmeisterschaften 2007 in Melbourne an.

Bei den Deutschen Schwimmmeisterschaften 2008 konnte sich Starke mit Rang zwei hinter Rupprath für die 100-Meter-Schmetterlingsstrecke und auch für die Freistilstaffeln bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking qualifizieren.
Dort wurde er im Schmetterlingsrennen 41., mit der 100-Meter-Freistil-Staffel kam er auf Platz 15, über die doppelte Distanz wurde Starke 12.

Bei den 121. Deutschen Meisterschaften 2009 im Schwimmen in Berlin schwamm Starke über 100 Meter Schmetterling in 51,47 s einen neuen Deutschen Rekord (50-Meter-Becken) und erfüllte damit die Qualifikationsnorm für die Weltmeisterschaften 2009 in Rom des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV). Gemeinsam mit Helge Meeuw, Hendrik Feldwehr und Paul Biedermann stellte Starke mit der 4 × 100 Meter Lagenstaffel in 3:28,58 min in Rom einen Europarekord auf, was hinter dem in 3:27,28 min einen Weltrekord schwimmenden US-Quartett um Michael Phelps den Gewinn der Silbermedaille bedeutete.


Original-Autogramm, handsigniert, sehr seltene Karte

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Foto: Marc Nicke

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neuwertig/ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 20.07.2020
Preis: 8.20 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner