Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 9.079 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Jeanette Biedermann * 22.02.1980 Bernau bei Berlin als Jean Biedermann (SAT.1: Anna und die Liebe)

Autogramme
Deutsche Popsängerin, Schauspielerin und Synchronsprecherin

Jeanette Biedermann, geboren 22. Februar 1980 in Bernau bei Berlin (als Jean Biedermann)

Biedermann wurde 1980 in der DDR als Jean Biedermann geboren.

Bereits mit sechs Jahren trat sie dort im Kinderzirkus Lilliput als Akrobatin auf.

Im Herbst 1989 flüchteten ihre Eltern Marion und Bernd Biedermann († 2016) mit ihr über die Deutsche Botschaft in Prag in den Westen.

Nach der Mittleren Reife begann Biedermann eine Friseurlehre bei Udo Walz, die sie abbrach, nachdem sie bei einem Casting zur „Bild-Schlagerkönigin 1998“ gewählt worden war.
Im darauffolgenden Jahr nahm sie an der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 1999 in Jerusalem teil und belegte mit dem Lied Das tut unheimlich weh Platz vier.

Von Juni 1999 bis März 2004 spielte Biedermann als Marie Balzer in der RTL-Seifenoper Gute Zeiten, schlechte Zeiten mit.
Parallel zu ihrer Schauspielkarriere veröffentlichte sie im November 2000 ihr erstes Album Enjoy.
Es folgten die Alben Delicious (2001) und Rock My Life (2002).
Auf dem letztgenannten erschien mit We’ve Got Tonight ein Duett mit Ronan Keating, das Platz 25 der deutschen Charts erreichte.
Später folgten die Alben Break On Through (2003) sowie das Weihnachtsalbum Merry Christmas (2004).
Während die ersten beiden Alben eher dem Teen Pop zugeordnet werden können, enthalten die zwei nächsten Alben eher rockigere Titel.

Ab August 2008 war sie als Anna Polauke die Hauptdarstellerin der Sat.1-Telenovela Anna und die Liebe.
Wegen der geplanten Solitary-Rose-Tour stieg sie dort im März 2010 aus.

2009 erschien das Album Undress to the Beat, das Platz 13 der deutschen Charts erreichte. Die erste gleichnamige Singleauskopplung wurde im Februar veröffentlicht, belegte in Deutschland Platz sechs und in Österreich Platz 20.
In der Schweiz erreichte die Single die Top-50.
Die zweite Auskopplung, Material Boy (Don’t Look Back), wurde als limitierte Single im Mai 2009 veröffentlicht.
Sie konnte sich in Deutschland fünf Wochen in den Top-50 halten. Die letzte Single aus dem Album, Solitary Rose, schaffte es in Deutschland und in Österreich in die Top-15 und erreichte in der Schweiz die Top-50. Das Lied wurde von ihr im Rahmen der Fernsehserie Anna und die Liebe beworben.

Von Herbst 2010 bis Januar 2012 war Biedermann erneut in Anna und die Liebe (dritte und vierte Staffel) zu sehen, zudem im Oktober 2011 in dem ProSieben-History-Thriller Isenhart – Die Jagd nach dem Seelenfänger.

Im Januar 2012 gründete sie mit dem Gitarristen Jörg Weißelberg – den sie im Juli 2012 in seiner Heimatstadt Löbau heiratete – und dem Bassisten Christian Bömkes die Band Ewig, deren erste Single Ein Schritt weiter im August 2012 veröffentlicht wurde.
Im September 2014 veröffentlichte sie im Duett mit Andreas Gabalier den AC/DC-Klassiker You Shook Me All Night Long für eine Sonderedition seines Albums Home Sweet Home.

2019 löste sich die Band Ewig auf, und Biedermann widmete sich erneut der Solomusik.

Das Album DNA erschien im September 2019 als CD inklusive Fanbuch mit Neuauflagen verschiedener englischsprachiger Songs.

Biedermann ist seit dem Jahr 2000 ehrenamtlich für das Deutsche Rote Kreuz tätig.
Im Rahmen des Projektes „Las Luces“ in Peru engagiert sie sich für eine bessere Zukunft von Straßenkindern.
Von 2000 bis 2003 war sie JRK-Botschafterin und ist seit 2003 DRK-Botschafterin.

Im August 2011 erhielt sie für ihr Engagement die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Von 2011 bis 2012 war sie für die Modefirma Jeans Fritz als Designerin tätig, für die sie eine eigene Kollektion entwarf.

2008–2012: Anna und die Liebe (692 Folgen; Folgen 1–384, 564–870; Gastauftritte: Folge 387, 418 und 5 Specials)


Original-Autogramm; Original handsigniert; sehr selten

*Sie erhalten das hier abgebildete Autogramm*


ALTER/ZEIT/STEMPEL: unbekannt; 2008-2012

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Foto: SAT.1/Thorsten Eichhorst

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 21.04.2023

INKLUSIV: VERSAND mit Knick-/Stempelschutz, neue KLARSICHTHÜLLE
Preis: 14.90 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner