Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 8.857 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Andrea Kathrin Loewig * 1966 Merseburg (ARD: In aller Freundschaft)

Autogramme
Deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin

Andrea Kathrin Loewig, geboren 22. September 1966 in Merseburg

Ihren Durchbruch hatte sie 1999 als Dr. Kathrin Globisch in der ARD-Krankenhausserie In aller Freundschaft.

1999 gelang ihr der Durchbruch durch ihre Rolle der Oberärztin für Anästhesie und Chirurgie Dr. Kathrin Globisch in der ARD-Krankenhausserie In aller Freundschaft, die sie seit September 1999 an der Seite von Thomas Rühmann spielt.

Andrea Kathrin Loewig, Tochter eines Monteurs und einer Drogistin, studierte nach ihrem Abitur an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin und an der Staatlichen Ballettschule Berlin.
Parallel nahm sie Gesangsunterricht und besuchte Workshops der Stage School of Music, Dance & Drama Hamburg und am Theater des Westens Berlin.
1998 ergänzte sie ihre Ausbildung im Hollywood Acting Workshop in Los Angeles.

Loewig spielte mehrere Rollen an verschiedenen Theatern.
2006 war sie in einer Neuauflage des Musicals Cabaret in Leipzig sowie 2007 in der Musicalproduktion Lola & Sally zu sehen, wo sie die weibliche Titelrolle Sally übernahm.

1989 gab Loewig unter der Regie von Eberhard Schäfer in dem Fernsehfilm So eine Frau in der Rolle der Jana Struwe ihr Filmdebüt an der Seite des Mutter-Tochter-Gespanns Brigitte Krause und Maxi Biewer.

In den Jahren 1990 und 1991 übernahm sie kleinere Nebenrollen in der Krimireihe Polizeiruf 110.

In dem letzten und siebten Schwank der Drei-reizende-Schwestern-Reihe Ein Hauch von Alpenglüh’n übernahm sie 1991 an der Seite von Helga Göring, Marianne Kiefer und Ingeborg Krabbe die Rolle der Yvonne Schulze, die in den davorherigen Folgen von Annette Gunkel gespielt worden war.

Nach der Wende und friedlichen Revolution in der DDR erhielt sie in der RTL-Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten eine feste Seriennebenrolle als Iris Gehbauer, die sie zwischen 1993 und 1994 in sechs Folgen spielte.

Von 1996 bis 1997 spielte sie in der ZDF-Fernsehserie Der Mond scheint auch für Untermieter in mehreren Episoden die Rolle der Mona Lorenz.

2008 gehörte sie als Physiotherapeutin Yvonne Rietz in der Jugendserie Endlich Samstag! zur Stammbesetzung.

Loewig war einige Jahre mit dem Regisseur Peter Wekwerth liiert.

Aus einer anderen Beziehung entstammt eine Anfang Juli 2008 geborene Tochter. Ihre Tochter war in Folge einer Borreliose an einer Fazialislähmung erkrankt und wurde an der Berliner Charité medizinisch behandelt.
Die Schwangerschaft wurde in die Drehbücher der Serie In aller Freundschaft integriert, die von Loewig verkörperte Figur Dr. Kathrin Globisch ist in der damaligen Staffel ebenfalls schwanger.

Nach siebenjähriger Liaison heiratete sie Ende Juli 2021 den Berliner Architekten Andreas Thiele.

2022 erschien ihre Autobiografie Feuerpferd: Fest entschlossen, die Welt zu erobern im Verlag Neues Leben.

Filmografie (Auswahl)

1989: So eine Frau (Fernsehfilm)
1989: Zum Teufel mit Harbolla
1990: Polizeiruf 110: Zahltag (Fernsehreihe)
1991: Drei Damen vom Grill (Fernsehserie, 3 Folgen)
1991: Polizeiruf 110: Mit dem Anruf kommt der Tod (Fernsehreihe)
1991: Der Rest, der bleibt (Fernsehfilm)
1991: Drei reizende Schwestern: Ein Hauch von Alpenglüh’n (Fernsehreihe)
1993–1994: Gute Zeiten, schlechte Zeiten (Fernsehserie, 6 Folgen)
1997: Dr. Stefan Frank – Der Arzt, dem die Frauen vertrauen (Fernsehserie, Folge Der tödliche Biss)
1999: Gefährliche Wahrheit (Fernsehfilm)
1999: Der letzte Zeuge (Fernsehserie, Folge Töte den Feind deines Feindes)
seit 1999: In aller Freundschaft (Fernsehserie)
2000: Im Namen des Gesetzes (Fernsehserie, Folge Mutterliebe)
2001: Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen (Fernsehserie, Folge Muckis, Müll und Mastmixturen)
2003: Hallo Robbie! (Fernsehserie, Folge Auf neuen Pfaden)
2003: Um Himmels Willen (Fernsehserie, Folge Singdrosseln)
2008: Endlich Samstag! (Fernsehserie, 11 Folgen)
2011: In aller Freundschaft: Was wirklich zählt (Fernsehfilm)
2013: In aller Freundschaft: Bis zur letzten Sekunde (Fernsehfilm)
seit 2015: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (Fernsehserie; Gastauftritte)
2018: In aller Freundschaft: Zwei Herzen (Fernsehfilm)


Autobiografie

Andrea Kathrin Loewig: Feuerpferd: Fest entschlossen, die Welt zu erobern. Verlag Verlag Neues Leben, Berlin 2022, ISBN 978-3-355-01898-2.

Auszeichnung

2004: Deutschen Preis für Synchronarbeit in der Kategorie Herausragende weibliche Synchronarbeit für Monster


Original-Autogramm; handsigniert

**Sie erhalten das hier abgebildete Autogramm**


ALTER/ZEIT/STEMPEL: unbekannt; ab 2002

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: MDR Kommunkikation und Marketing, Leipzig

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: Foto: Jehnichen

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 01.01.2023

INKLUSIV: mit neuer KLARSICHTHÜLLE
Preis: 5.30 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner