Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 6.994 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Madenburg - Total Burgruine Eschbach Pfalz 1907 Gerstetten

Ansichtskarte
76831 Eschbach (Pfalz)

Die Burgruine Madenburg ist eine der größten und ältesten Burganlagen der Pfalz (Rheinland-Pfalz).

Die Madenburg wurde als Höhenburg am Ostrand des Pfälzerwalds auf einem in die Rheinebene vorspringenden Felsausläufer des Rothenbergs erbaut.
Die von Wald umgebene Ruine liegt etwa 250 m oberhalb von Eschbach auf einer Höhe von 458,5 m ü. NHN.

Im Pfälzischen Erbfolgekrieg (1688–1697) schließlich wurde die Burg trotz ihrer mittlerweile erheblichen Wehrkraft von den Truppen des französischen Königs Ludwig XIV. unter Joseph de Montclar endgültig zerstört.
Sie wurde nicht mehr aufgebaut.

1800 wurde die Ruine an private Hände veräußert und 1826 an 38 Eschbacher Bürger auf Abbruch verkauft.
In der Folgezeit diente sie als Steinbruch.

1870 wurde der Madenburgverein gegründet. Dieser kaufte Teile des Burgbergs auf, um die Ruine vor der endgültigen Zerstörung zu bewahren.

Seit 1871 erfolgten intensive Restaurierungsmaßnahmen.


Original-Ansichtskarte;

gelaufen 1907 nach Gerstetten bei Heidenheim, Herrn Dr. Behr mit Familie

ALTER/ZEIT/STEMPEL: ESCHBACH (PFALZ) 5.OKT.07

BRIEFMARKE: BAYERN, 5 Pfennig (defekt)

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Eugen L. Kuntz, Bergzabern

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: F 18144

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 13,8 x 9,1

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). Geringe Altersspuren

STAND/BEARBEITUNG: 24.11.2020

VERSICHERTER VERSAND INCLUSIVE!
Preis: 39.20 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner