Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 8.615 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Tom Mikulla * 1969 Freital (Rote Rosen) Dr. Cornelius Merz

Autogramme
Deutscher Schauspieler

Tom Mikulla, geboren 19. Februar 1969 in Freital

Mikulla war außerdem Mitbegründer der Firma siebenvier.leuchtendesign, die sich mit der Herstellung und dem Verkauf von (nicht für den Massenmarkt bestimmten) Leuchten befasste.

Er lebt in Dresden.

Nach dem Abitur 1987 wollte Mikulla zunächst Sportlehrer werden, wurde jedoch nicht zum Studium zugelassen.
1990 wurde er an der Leipziger Theaterhochschule „Hans Otto“ aufgenommen, nachdem er bereits zuvor zwei Jahre am Stadttheater Döbeln engagiert war.
1993 erhielt er mit dem Studio Chemnitz beim Treffen der deutschsprachigen Schauspielschulen in Wien einen Ensemblepreis für die beste Inszenierung.
Sein Diplom erlangte er 1994, im selben Jahr folgten erste Fernsehauftritte (darunter eine erste Serienrolle bei Und tschüss!). Daneben trat er häufiger auch in Krimis auf (unter anderen Der Alte, Küstenwache, Tatort).

Von 2000 bis 2002 hatte Mikulla eine feste Rolle bei Medicopter 117 – Jedes Leben zählt.

Größeren Bekanntheitsgrad erlangte er in der Rolle des Kriminalhauptkommissars Christian Lind, in der er von 2005 bis Januar 2009 bei Die Rosenheim-Cops zusammen mit Joseph Hannesschläger alias Korbinian Hofer ermittelte.
Seit seinem Ausscheiden war er bis 2012 in unregelmäßigen Abständen als Vertretung für den aktuellen nichtbayerischen Kollegen Sven Hansen im Einsatz.

Darüber hinaus hatte er seit 2003 auch eine wiederkehrende Gastrolle bei SOKO Leipzig.

Filmografie (Auswahl)

1995: Und tschüss! (13 Folgen als Raoul Gölsch)
1996: Und tschüss! – Auf Mallorca
1996: Und tschüss! – In Amerika
1997: Und tschüss! – Ballermann Olé
1998: Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (Volley Stop)
1998: Der Alte
1999: Tatort – Todesangst
2000: Küstenwache
2000: Freunde fürs Leben – Liebesbeweise
2000: Adelheid und ihre Mörder – Todesarie
2001: Polizeiruf 110 – Jugendwahn
2001–2003: Medicopter 117 – Jedes Leben zählt (29 Folgen als Enrico Contini)
2003: Der letzte Zeuge
2003: Tatort – Rotkäppchen
2003: Trenck – Zwei Herzen gegen die Krone
2003–2014: SOKO Leipzig (Wiederkehrende Gastrolle als Wolf Künast)
2004: Wolffs Revier
2004: SOKO Wismar
2005: Polizeiruf 110 – Die Tote aus der Saale
2005–2009: Die Rosenheim-Cops (81 Folgen als Christian Lind)
2009: Notruf Hafenkante (Fernsehserie, Folge Muttergefühle)
2010: Das Traumschiff – Indian Summer
2010–2011: Die Rosenheim-Cops (Gastrolle für 7 Folgen)
2011: Familie macht glücklich
2011–2012: Die Rosenheim-Cops (Gastrolle für 6 Folgen)
2012: SOKO Wismar (Ente Kross)
2012: Der Landarzt (Den eigenen Weg gehen)
2012–2013: Die Rosenheim-Cops (Gastrolle für 6 Folgen)
2013: SOKO 5113 (Eine brasilianische Affäre)
2013: Akte Ex
2015–2018: In aller Freundschaft (6 Folgen als Simon Haas)
2018: Kreuzfahrt ins Glück – Hochzeitsreise ins Piemont
2019: Rote Rosen (Rolle: Dr. Cornelius Merz) Folgen 2816–2985


Original-Autogramm, handsigniert

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2019

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: © ARD/Foto: Thorsten Jander

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). NEU

STAND/BEARBEITUNG: 16.10.2019
Preis: 4.90 €
 
max. Anzahl:   2






Banner

Banner