Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.398 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Lietzow - Schloss Ralswiek - Schloß - Amt Bergen auf Rügen

Ansichtskarte
Landkreis Vorpommern-Rügen

Die Gemeinde Ralswiek liegt rund acht Kilometer nördlich von Bergen auf Rügen, etwas abseits der Bundesstraße 96 und der Bahnstrecke Stralsund–Sassnitz am südlichsten Punkt des Großen Jasmunder Boddens, einer Lagune der Ostsee.
Zu Ralswiek gehören die Ortsteile Augustenhof, Gnies und Jarnitz, außerdem Sabitz.

ungelaufen - unbeschrieben

ALTER/ZEIT/STEMPEL: unbekannt

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Fritz Wothke, Lietzow a. Rügen

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: Echte Photographie 7853

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 13,8 x 8,8

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II)

1891 wurde das Gut an die Familie des Fabrikanten Hugo Sholto Graf Douglas aus Aschersleben verkauft.
Dieser ließ sich von 1893 bis 1896 ein von dem Berliner Architekten G. Stroh entworfenes Schloss nach dem Vorbild französischer Renaissance-Schlösser errichten.
Das Schloss besteht aus dem Hauptgebäude, dem Marstall und einem später errichteten Zwischentrakt.
Um das Schloss herum wurde nach 1894 eine bereits seit 1800 bestehende Parkanlage zu einem Landschaftspark mit vielen dendrologisch bedeutsamen Bäumen umgestaltet.
1939 wurde der Besitz mit Entschädigung enteignet und als Kasino für den örtlich vorhandenen Marinehafen genutzt.
Als NS-Reichsbesitz wurde es 1945 enteignet, und das Schloss beherbergte viele Jahre ein Altersheim.
Danach betrieb das Deutsche Rote Kreuz in ihm ein Behindertenheim.
1999 wurde mit dem Umbau zu einem Hotel begonnen.
Preis: 8.00 €
 
artikel verkauft
Anzahl:   0






Banner

Banner