Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.640 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Arolsen - Residenzschloß - Bad Arolsen - Waldeck-Frankenb.

Ansichtskarte
** Am 22.01.1997 wurde der Stadt das Prädikat „Bad“ verliehen. **

* Prädikat „Heilbad“ seit 1977 *

ungelaufen - unbeschrieben

Alter / Zeit: Unbekannt - Geschätzt: bis 1930

Verlag: Gebr. Ewers, Arolsen.
Verlagskennzeichen: Keine Angaben

Maße: ca. 14 cm x ca. 9 cm; Erhaltung: Sehr gut I-II

Das barocke Residenzschloss wurde vom Fürsten Friedrich Anton zu Waldeck und Pyrmont mit imposanter dreiflügeliger Schlossanlage durch den Baumeister Julius Ludwig Rothweil ab 1710 erbaut und 1720 unfertig bezogen. Aus Geldnot zogen sich die Bauarbeiten rund 100 Jahre hin.

Erst unter dem Fürsten Friedrich wurde das Schloss um 1810 vollendet.

Bedeutend sind insbesondere die Deckengemälde des italienischen Künstlers Carlo Ludovici Castelli und die herausragenden Stuckarbeiten von Andrea Gallasini.

Die Architektur orientiert sich am Schloss Versailles.
Preis: 7.07 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner