Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.655 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Bad Harzburg - 1926 Ilsenburg Sonneberg - Landkreis Goslar

Ansichtskarte
38667 Bad Harzburg

Bad Harzburg (bis 1892 Neustadt-Harzburg) ist ein Heilbad am Harz und mit 21.754 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2021) die zweitgrößte Stadt im Landkreis Goslar.

Die Stadt liegt im Bereich der nördlichen Ausläufer des Harzes auf einer Höhe zwischen 173 m ü. NHN (Feldmark bei Bettingerode) und 555 m ü. NHN über N.N. an der Landesgrenze von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

Überregional bekannt ist die Stadt für ihr breites touristisches Angebot, den traditionsreichen Kurbetrieb und als Zuzugsort für Pensionierte.

Im 19. Jahrhundert erlangte die Stadt den Status eines Weltbades.

Historische Ereignisse sind die Gründung der nationalsozialistischen Harzburger Front im Jahr 1931 und der Fall der Innerdeutschen Grenze bei Eckertal 1989.

Im 20. Jahrhundert war Bad Harzburg Standort einer bedeutenden Wirtschaftsakademie, die mit dem Harzburger Modell einen Paradigmenwechsel in der frühen Managementlehre hervorbrachte.

Im Ortsteil Harlingerode befand sich mit dem Hüttenwerk Harz im 20. Jahrhundert ein Zentrum der deutschen Metallurgie.

Bürgermeister in dieser Zeit: Jurist u. Politiker Walther Bode ( 1913–1933)


Original-Ansichtskarte; sehr selten

Gelaufen 1926 nach Sonneberg i. Thür., Oberlinderstr. 17 a, Familie Rudolf Müller

Absender: Fritz u. Ida


ALTER/ZEIT/STEMPEL: ILSENBURG 25.5.26

BRIEFMARKE: Deutsches Reich, Reichsadler, 5 Pfennig

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: R. Lederbogen, Halberstadt

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: Nr. 1.

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14 x 9

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). Leichte Alters- und Gebrauchsspuren

STAND/BEARBEITUNG: 03.08.2022
Preis: 17.30 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner