Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.412 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Marco Russ * 4. August 1985 Hanau (Eintracht Frankfurt)

Autogramme
Ehemaliger deutscher Fußballspieler

Marco Russ, geboren 4. August 1985 in Hanau

Russ ist Vater von zwei Kindern.

Der Innenverteidiger, der teilweise auch als defensiver Mittelfeldspieler zum Einsatz kam, spielte den Großteil seiner Karriere bei Eintracht Frankfurt.
Mit den Hessen stieg er 2005 in die Bundesliga auf und erreichte dreimal das Finale des DFB-Pokals.
Der Titelgewinn im Mai 2018 war der größte Erfolg seiner Karriere.

Am 18. Mai 2016 gab die Eintracht bekannt, dass Russ an Hodenkrebs erkrankt ist.
Er war nach dem Spiel gegen den SV Darmstadt 98 am 30. April 2016 positiv auf das Hormon hCG getestet worden, was sich im Nachhinein aber nicht als Doping, sondern als durch den Tumor bedingter Blutwert herausstellte.
Am 23. Mai 2016 wurde er operiert.
Beim 1:0-Sieg im Viertelfinalspiel des DFB-Pokals gegen Arminia Bielefeld am 28. Februar 2017 gab er mit seiner Einwechslung kurz vor Spielende sein Comeback.

Nach dem letzten Bundesligaspiel der Saison 2019/20 beendete Russ seine aktive Karriere und wechselte in die Analyse des Lizenzspielerbereiches der Eintracht.

Im November 2020 war Russ Teil der Sendung Showtime of my Life – Stars gegen Krebs des Senders VOX, bei der auf die Dringlichkeit der Krebsvorsorge aufmerksam gemacht wurde.
Die Sendung wurde im Februar 2021 ausgestrahlt.

Am 1. Oktober 2021 veröffentlichte er seine Biografie, die den Titel Kämpfen. Siegen. Leben. Ein Leben für den Fußball und gegen den Krebs trägt.

(Edel Books, 2021, ISBN 978-3-841-90779-0)

Nationalmannschaft

Am 16. Mai 2006 absolvierte Russ erstmals eine Partie in der deutschen U20-Nationalmannschaft bei der 2:3-Niederlage gegen die österreichische U21-Nationalmannschaft.
Im August 2006 wurde er von Trainer Dieter Eilts in den Kader der U21-Nationalmannschaft berufen, kam jedoch nicht zum Einsatz.

Erfolge

Eintracht Frankfurt

Aufstieg in die Bundesliga: 2005
DFB-Pokal-Sieger: 2018
Finalist: 2006, 2017


Original-Autogramm; handsigniert; sehr selten


ALTER/ZEIT/STEMPEL: Saison 2018/2019

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 14.04.2022

Preis: 7.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner