Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.169 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Max Urlacher * 4.09.1971 - ORF eins:SOKO Donau: Spurlos

Autogramme
Deutscher Schauspieler, Autor und Dokumentarfilmer

Max Urlacher, geboren 4. September 1971

Max Urlacher, aufgewachsen in West-Berlin, absolvierte ein Volontariat bei Inforadio Berlin, studierte dann Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule München und erhielt später seinen Masters in Wirtschaftsphilosophie an der City University London.
Er spielte an den Schauspielhäusern Zürich, Bochum und Hamburg und tritt regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen auf.
Er ist Kolumnist der Schweizer Zeitschrift Annabelle und Sprecher zahlreicher Hörspiele und Hörbücher.
Zusammen mit Franka Potente veröffentlichte er im September 2005 das Buch Los Angeles – Berlin. Ein Jahr. Gemeinsam drehten sie den Dokumentarfilm 'Tokyo Tokyo', außerdem übernahm Urlacher die Hauptrolle in Potentes Regiedebüt Wer die Tollkirsche ausgräbt.
2010 erschien sein Roman Rückenwind – eine Liebesgeschichte im Knaur Verlag München.
2011 folgten Die Putzi Diaries, sowie das zweiteilige Kinderhörspiel Willy und das Meermädchen, WDR. Für sein Hörspiel Märchentherapie (WDR) wurde Max Urlacher mit dem Deutschen Kinderhörspielpreis 2013 ausgezeichnet.

2015 spielte er in dem Theaterstück Gemetzel von Albert Ostermaier die Hauptrolle des Hagen unter der Regie von Thomas Schadt, Intendanz Nico Hofmann, bei den Nibelungenfestspiele Worms.

Im Sommer 2016 gab er sein Debüt bei den Salzburger Festspielen als Sebastian in Deborah Warners Sturm-Inszenierung.

2018 erschien sein Roman Die Königin von Lankwitz im Ullstein Verlag.

Im Sommer 2019 wurde die Theateradaption seine Debüt-Romans Rückenwind im Rahmen der Nibelungenfestspiele Worms mit ihm selbst in der Hauptrolle uraufgeführt.

Filmografie (Auswahl ab 2011)

2011: Die Rosenheim-Cops – Alles Schwindel
2011: Einsatz in Hamburg – Der Tote an der Elbe
2012: Passion
2013: In aller Freundschaft (Fernsehserie)
2013: Letzte Spur Berlin
2013: Eine mörderische Entscheidung
2013: Akte Ex (Fernsehserie, Folge Der Informant)
2014: Die Kraft, die Du mir gibst (Fernsehfilm)
2015: Homeland (Fernsehserie, Episode 5x09)
2017: Usedom-Krimi, Regie Jochen Alexander Freydank
2017: Einstein (Fernsehserie, Episode 1x08)
2017: Professor T., Episode 1x02, Regie Thomas Jahn
2017: Lobbyistin, Mini-Serie, Regie Sven Nagel
2018: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (Fernsehserie, Episode 4x10)
2019: Rosamunde Pilcher: Schwiegertöchter, Regie Heidi Kranz
2019: Watzmann ermittelt: Abschlag, Regie Heidi Kranz
2019: Tonio & Julia: Der perfekte Mann, Regie Bettina Woernle
2020: Neben der Spur – Erlöse mich, Regie Josef Rusnak
2021: Soko Hamburg – Nachts auf dem Friedhof, Regie Sven Nagel
2021: Der Bergdoktor – Aus Mut gemacht, Regie Axel Barth
2021: Charité Staffel 3 – Regie Christine Hartmann
2021: SOKO Donau: Spurlos

Bücher

Rückenwind – Eine Liebesgeschichte. Knaur Verlag, ISBN 978-3-426-50523-6.

L.A. – Berlin, ein Jahr. Ein Briefwechsel mit Schauspielerin Franka Potente, Herder Verlag, ISBN 978-3-451-28847-0.

Ein Mann, eine Frage Kunstmann Verlag, ISBN 978-3-88897-502-8.

Die Putzi Diaries. Knaur Verlag, ISBN 978-3-426-22602-5.

Die Königin von Lankwitz. Ullstein Verlag, ISBN 9783843716147

Auszeichnungen

2013: Deutscher Kinderhörspielpreis


Original-Autogramm; handsigniert; sehr selten


VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Foto © Thomas Leidig

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 10.11.2021
Preis: 8.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner