Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.169 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Moritz Klaus *Bergisch Gladbach - IM WESTEN NICHTS NEUES

Autogramme
Deutscher Schauspieler

Moritz Klaus, geboren 12. Januar 1999 in Bergisch Gladbach

Klaus wohnt in Düsseldorf.

Ausbildung

2022-2018 Hochschule für Musik und Theater
Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig

2017 Masterclass Schauspiel - Method Acting
Ltg. Sacha Oliver Bauer / Köln
Masterclass Schauspiel - Monologtraining
Ltg. Ulrich Wiggers / Köln

Seit 2006 steht er für Film und Fernsehen vor der Kamera, zum Theaterspielen fand er 2016 in der Schule.

Nach dem Abitur spielte Moritz Klaus am Jungen Theater Leverkusen, bevor er 2018 sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig aufnahm.

Im Frühjahr 2021 wirkte er in der Regie von Edward Berger bei der Netflix-Verfilmung des Romans »Im Westen nichts neues« von Erich Maria Remarque mit.

Mit Beginn der Spielzeit 2021/22 ist er Mitglied des Schauspielstudios Düsseldorf und ist dort u.a. in der Studio-Inszenierung von Thomas Manns »Der Zauberberg« (Regie: Wolfgang Michalek) zu sehen.

Filmografie (Kleine Auswahl)

Kino

2021: IM WESTEN NICHTS NEUES | ALL QUIET ON THE WESTERN FRONT (AT) - HR, Regie: Edward Berger / Kinofilm / Netflix-Film
2011: KLEINE MORDE - FITTI (Regie: Adnan Köse)
2008: BILLY WILDER (Regie: Hanno Olderdissen, Markus Sehr) IFS-Spot
2007: DINGSDA - EU-Kinospot der Bundesregierung, Regie: Hanno Olderdissen, Markus Sehr

TV

2020: NOTRUF HAFENKANTE: Schwer verliebt - Lars Willert
(Regie: Constanze Knoche) ZDF
2020: DIE CHEFIN: Verhängnis - Quirin Vogt (Regie: Florian Schott) ZDF
2019: SOKO LEIPZIG: Schmetterlingstage, Monstertage - Mike Herrlich, Regie: Herwig Fischer / ZDF
2018: PHOENIXSEE - 2. Staffel - Mats-durchg. Regie: Bettina Woernle / WDR
2018: ES WAR MORD: DER FALL LISA - Lars, Regie: Marc Raabe / RTL


Original-Foto-Autogramm; handsigniert; sehr selten


ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2021

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: © Yannic Kötter

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 15,1 x 10,1

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 10.11.2021
Preis: 9.00 €
 
artikel verkauft
Anzahl:   0






Banner

Banner