Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.169 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Marvin Wildhage * 2.07.1996 in Peine (JOYN) Achtung Aaron

Autogramme
Deutscher Moderator, Journalist und Webvideoproduzent

Marvin Wildhage, geboren 2. Juli 1996 in Peine

Marvin Wildhage machte 2016 am Gymnasium am Silberkamp in Peine Abitur.

Im Anschluss absolvierte er eine zweijährige Ausbildung zum Journalist an der Axel-Springer-Akademie in Berlin.

Bereits im Alter von 14 Jahren führte Wildhage die ersten Videointerviews mit Prominenten und veröffentlichte sie auf seinem damaligen YouTube-Kanal „startalking“.

2011 veröffentlichte er einen Zusammenschnitt aus kurzen Interviewsequenzen mit Oliver Pocher, Elton und weiteren Prominenten.


In Zuge seiner Funktion als Sidekick der Sendung "Achtung Aaron" des Streaminganbieters JOYN veröffentlichte Wildhage im Mai 2021 eine dreiteilige Videoreihe über zwielichtige Werbung in den sozialen Medien.
Bereits neun Monate zuvor erfand er die Creme "Hydro Hype", ließ eine Website, sowie einen Instagram-Account mit gekauften Followern erstellen und fragte verschiedene Influencer an, für die vermeintliche Anti-Aging-Creme zu werben.
In mehreren Episoden zeigte er, dass die Online-Stars Enisa Bukvic, Vanessa Mariposa und Leon Machère für die Creme warben.

Mittels exakter Vorgaben der fiktiven Firma priesen sie eine vermeintlich positive Wirkung der Creme an. Als Pointe füllte Wildhage in die Cremetiegel allerdings Gleitgel, um zu belegen, dass die jeweiligen Influencer sich nicht mit ihren beworbenen Produkten auseinandersetzen.
Zudem bewarben sie die angeblichen Inhaltsstoffe "Uran", "Asbest" und "Pipi Kaka Seedoil". Infolge der Videos gerieten die werbenden Influencer in massive Kritik.
Kurze Zeit darauf veröffentlichte Leon Machère ein Video, in dem er zeigte, dass Ganze durchschaut zu haben und zeigte, dass er die Fake-Creme nicht verwendet habe.

Im Juni 2021 übte Wildhage öffentliche Kritik am langsamen Fortschritt beim digitalen Impfausweis.
Während seiner Recherche zeigte er, wie man mit einfachen Mitteln einen gefälschten Impfpass kaufen kann, um die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zu umgehen.

Fernsehen

Als Gast

2019: stern TV (RTL)
2020: Pocher - Gefährlich, Ehrlich (RTL)
2021: Sidekick bei Achtung Aaron (JOYN)
2021: SAT.1 Frühstücksfernsehen


Original-Autogrammkarte; handsigniert; sehr selten


ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2021

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: © JOYN

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,4

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 07.11.2021
Preis: 9.90 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner