Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 6.974 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

REGINA: Christoph Letkowski * 16. Juni 1982 in Halle

Autogramme
Deutscher Schauspieler und Musiker

Christoph Letkowski, geboren 16. Juni 1982 in Halle

Letkowski wuchs in Groß Börnecke auf.

Nach dem Abitur am Gymnasium Egeln leistete er seinen Wehrdienst ab.

Anschließend absolvierte er von 2002 bis 2006 eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig.

In dem dreiteiligen ZDF-Familienepos Bella Germania (2019) spielte er die Hauptrolle des Alexander Schlewitz, einen jungen, aus Schlesien stammenden deutschen Ingenieur voller Tatendrang und Optimismus, der sich in den 50er Jahren in Italien in die Hauptfigur Giulietta (Silvia Busuioc) verliebt.

In dem TV-Film Die Bestatterin – Der Tod zahlt alle Schulden (2019) verkörperte Letkowski, an der Seite von Anna Fischer, den ermittelnden Stuttgarter Kommissar Zellinger, der einen „ländlich-skurrilen“ Kriminalfall aufklären muss.

In dem Kriminalfilm Die Toten am Meer (2020) spielte Letkowski den „geerdeten und heimatverbundenen“ Kollegen und Assistenten der jungen Kommissarin Ria Larsen (Karoline Schuch), ein junger Mann mit Beschützerinstinkt, der sie als Einziger im Ermittlerteam unterstützt und zu ihr steht, um einen „Copy-Killer“ zur Strecke zu bringen.

Seit dem 7. Film der TV-Krimireihe Wolfsland, der im Dezember 2020 unter dem Titel Wolfsland: Kein Entkommen erstausgestrahlt wurde, spielt Letkowski den Sozialarbeiter Daniel Hölzer, mit dem sich die Ermittlerin Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) auf eine Romanze einlässt.


2018: Bella Germania (ZDF-Fernsehfilm) Regie: Gregor Schnitzler
2019: Ella Schön: Die nackte Wahrheit (Fernsehreihe) Regie: Christiane Balthasar

Auszeichnungen

2010: Nominierung für den Günter-Strack-Fernsehpreis für die Rolle des Richie in Parkour
2011: Nominierung für den Förderpreis Deutscher Film für seine Darstellung in Unten Mitte Kinn


Original-Autogramm; handsigniert; sehr selten


ABMESSUNGEN (in cm): ca. 15,2 x 10,1

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). neuwertig

STAND/BEARBEITUNG: 13.05.2021
Preis: 8.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner