Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.412 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Bad Muskau O.-L. - Schloss - Alwin Ahner Lausitz 1931 Görlitz

Ansichtskarte
02953 Bad Muskau

Bad Muskau ist eine Landstadt im Landkreis Görlitz in der Oberlausitz (Sachsen).

Weltweite Bekanntheit erlangte sie durch den Fürsten und Landschaftskünstler Hermann von Pückler-Muskau, der mit seinem Landschaftspark ein einzigartiges Kulturgut geschaffen hat, das zum Welterbe geworden ist.

Bad Muskau ist staatlich anerkannter Kurort im Freistaat Sachsen (Ort mit Moorkurbetrieb) und zählt zum amtlichen sorbischen Siedlungsgebiet.

In preußischer Zeit gehörte Bad Muskau zum Landkreis Rothenburg (Ob. Laus.) im schlesischen Regierungsbezirk Liegnitz, ab Oktober 1945 zum Landkreis Weißwasser.

Am 16. Januar 1947 kam die Gemeinde zum Landkreis Weißwasser-Görlitz, der im folgenden Jahr in Landkreis Niesky umbenannt wurde.

Am 25. Juli 1952 wurde Bad Muskau dem Kreis Weißwasser im Bezirk Cottbus eingegliedert.

Mit einem Entscheid von 1990 wurden das Kreisgebiet und damit Bad Muskau dem wiedergebildeten Freistaat Sachsen zugeordnet.


Von 1798 bis 1845 ist die Adelsfamilie von Pückler Besitzer der Standesherrschaft und der Schlossanlagen.
Mit Prinz Friedrich der Niederlande gelangt Schloss Muskau 1846 in den Besitz eines dynastischen Hauses.
1883 verkauft seine Tochter Marie, Fürstin zu Wied, Prinzessin der Niederlande, die Standesherrschaft an Graf Traugott Hermann von Arnim.

Die Arnims bleiben bis zur Enteignung 1945 im Besitz von Schloss Muskau.
Mit diesem Zeitpunkt werden die Schlossanlagen Eigentum der Stadt Muskau.

Am 1. Januar 1992 gehen Park und Schloss in den Besitz des Freistaates Sachsen über.


Original-Ansichtskarte; sehr selten

gelaufen 1931 nach Görlitz Schl., Seydewitzerstr. 45 II, Frau Mar. Trautmann

Absender: Hanna, Muskau, Sanatorium Parkhaus


ALTER/ZEIT/STEMPEL: MUSKAU 19.10.31

BRIEFMARKE: Deutsches Reich, Friedrich Ebert, 8 Pfennig

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Alwin Ahner, Inh. Georg Ahner, Bad Muskau O.-L.

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: Trinks - Postkarte / Echte Photographie 7.

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 13,7 x 8,7

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). Geringe Gebrauchsspuren

STAND/BEARBEITUNG: 28.04.2021
Preis: 29.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner