Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.862 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Bad Saarow am Scharmützelsee - Villa Haus Fröhlich 1941

Ansichtskarte
15526 Bad Saarow

Bad Saarow (bis 2002: Bad Saarow-Pieskow) ist eine amtsangehörige Gemeinde im Landkreis Oder-Spree im Bundesland Brandenburg.

Sie ist Verwaltungssitz des Amtes Scharmützelsee, dem weitere vier Gemeinden angehören.

Bekannt ist der Ort für seine heilende Thermalquelle und den mineralreichen Schlamm, der schon am Anfang der Geschichte des Ortes um 1900 zur Kurierung von Hautkrankheiten diente.

Seit 1923 trägt Saarow den amtlichen Titel „Bad“.

1998 wurde ein neues Thermalbad eröffnet.

Mit heute rund 6000 Einwohnern ist Bad Saarow die größte Gemeinde am Scharmützelsee.

Der Schauspieler Gustav Fröhlich, der den Reichspropaganda-Minister Goebbels wegen dessen Affäre mit der Schauspielerin Lida Baarova ohrfeigte, wohnte ab 1938 am ehem. Kronprinzendamm in einem Haus, das sich der Fleischermeister Winsch aus der Wilhelmstraße in Berlin in den 1920er Jahren gebaut hatte.


Original-Ansichtskarte; selten

gelaufen 1941 nach Wien 110 Schopenhauerstr. 34/6 (?), Fam. Johann Arleitner (?)

Absender: Tochter Elfriede


ALTER/ZEIT/STEMPEL: BAD SAAROW (MARK) 22.10.41

BRIEFMARKE: Deutsches Reich, Hindenburg, 6 Pfennig

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Industrie-Fotografen Klinke & Co., Berlin SW 68

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: 18221

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,3 x 9,3

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). Geringe Gebrauchsspuren

STAND/BEARBEITUNG: 11.03.2021

VERSICHERTER VERSAND INKLUSIV
Preis: 39.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner