Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 6.132 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Alexander Ring * 1991 Helsinki (Borussia Mönchengladbach)

Autogramme
Finnischer Fußballspieler

Alexander Ring, geboren 9. April 1991 in Helsinki

Er steht beim New York City FC unter Vertrag.
Im Januar 2017 wechselte Ring in die US-amerikanische Profiliga MLS zum New York City FC.

Zuvor hat er unter anderem in der Bundesliga für Borussia Mönchengladbach gespielt.

Von 2011 bis 2018 absolvierte Ring 44 Spiele für die finnische Nationalmannschaft, in denen er zwei Tore erzielte.


Ring wanderte mit seinen Eltern 1994 nach Deutschland aus, da sein Vater bei einem Automobilhersteller eine Anstellung fand.
In Bonn begann Ring beim VfL Lannesdorf mit dem Fußballspielen und wechselte im Jahr 1998 in die Jugendabteilung von Bayer 04 Leverkusen.
Anfang 2009 kehrte Ring mit seinen Eltern nach Finnland zurück. Grund dafür waren einerseits seine schulischen Leistungen, andererseits auch das Heimweh seiner Mutter und auch erhielt sein Vater ein Jobangebot aus Finnland; Ring war in Deutschland auf der International School und danach im deutschen Gymnasium, ehe er nach der Rückkehr nach Finnland die Sporthochschule besuchte.
Ring wechselte in die Jugendabteilung von HJK Helsinki.
Zwischendurch spielte er auch in der zweiten Mannschaft des Klubs, die als Klubi-04 Helsinki auftrat.

Zu Beginn der Spielzeit 2010 wurde Ring in die Profimannschaft integriert.
Sein Profieinstand gab er am 31. Juli 2010 (16. Spieltag) mit seiner Einwechslung gegen den Vaasan PS.


In der Winterpause 2011/12 lieh Borussia Mönchengladbach Ring bis zum 30. Juni 2013 aus.
Sein erstes Bundesligaspiel für die Borussia absolvierte Ring am 10. März 2012 (25. Spieltag) beim 0:0-Unentschieden im Heimspiel gegen den SC Freiburg, als er in der 71. Minute für Oscar Wendt eingewechselt wurde.
Zum Saisonende belegte Borussia Mönchengladbach den vierten Tabellenplatz, der gleichbedeutend mit der Qualifikation für die Play-offs zur Champions League war.
In der Folgesaison wurde die erneute Qualifikation für das internationale Geschäft verpasst. Die Kaufoption zog Borussia Mönchengladbach nicht.

Erfolge

Nationalmannschaft

Zweiter beim Baltic Cup 2012
Dritter beim Baltic Cup 2014

Vereine

Finnischer Meister: 2011
Finnischer Pokalsieger: 2011


Original-Autogramm, handsigniert; selten!

ALTER/ZEIT/STEMPEL: Saison 2014/2015

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neuwertig/ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 15.11.2020
Preis: 4.20 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner