Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
366567 Besucher

Derzeit sind ca. 5.978 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Rene Adler * 1985 in Leipzig (DFB - Deutscher Fussball-Bund)

Autogramme
Ehemaliger deutscher Fußballtorwart

René Adler, geboren 15. Januar 1985 in Leipzig

Er spielte in der Bundesliga für Bayer 04 Leverkusen, den Hamburger SV und den 1. FSV Mainz 05.
Er absolvierte 269 Bundesligaspiele und blieb in 69 dieser Partien ohne Gegentor.
Für die deutsche Nationalmannschaft stand er zwischen 2008 und 2013 zwölfmal im Tor und nahm mit der DFB-Auswahl als Ersatztorhüter an der EM 2008 in Österreich und der Schweiz teil.

Seit dem 10. Oktober 2016 ist Adler mit der Schauspielerin Lilli Hollunder verheiratet. Beide wurden im Mai 2020 Eltern eines Sohnes.


2004 machte Adler sein Abitur am Landrat-Lucas-Gymnasium in Leverkusen.
Er teilte sich während seiner Zeit bei Bayer Leverkusen mit seinem Bruder Rico eine Wohnung in Köln.

Seit dem Jahr 2017 ist Adler an einem Unternehmen beteiligt, das Torwarthandschuhe herstellt und vertreibt und wirkt bei einer Torwart-Akademie mit.

Adler unterstützt seit August 2019 die HSV-Stiftung „Der Hamburger Weg“ als Pate.

Ab der Saison 2019/20 fungiert Adler als TV-Experte beim Pay-TV-Sender Sky. Dort analysiert er im Wechsel mit Erik Meijer und Mladen Petrić die Spiele der Premier League.


1. FSV Mainz 052017–2019 1. FSV Mainz 05

Zur Saison 2017/18 wechselte Adler zum 1. FSV Mainz 05, bei dem er einen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2019 erhielt.
Adler kam als Stammtorwart an den ersten neun Spieltagen jeweils zum Einsatz.
Ende Oktober 2017 zog er sich beim DFB-Pokal-Spiel gegen Holstein Kiel eine Muskelsehnenverletzung im hinteren Oberschenkel zu.
Er gab sein Comeback beim nächsten Pokalspiel gegen Eintracht Frankfurt Anfang Februar 2018. Nachdem er kurze Zeit hinter Florian Müller auf der Bank gesessen hatte, kehrte er am 28. Spieltag in das Tor der Mainzer zurück und absolvierte fünf weitere Ligaspiele.
Bei seinem letzten Spiel gegen RB Leipzig am 29. April 2018 zog sich Adler einen Knorpelschaden im Knie zu, weshalb er während der gesamten Saison 2018/19 ausfiel.
Aufgrund dieser Verletzung beendete er am Saisonende mit seinem Vertragsende seine Karriere.
Adler absolvierte für den 1. FSV Mainz 05 14 Bundesliga- und 3 Pokalspiele.

Erfolge

Im Verein

Bayer 04 Leverkusen
Amateure
Oberliga Nordrhein: Meister 2005 und Aufstieg in die Regionalliga Nord
Profimannschaft
Bundesliga: Vizemeister 2011
DFB-Pokal: Finalist 2009

In der Nationalmannschaft

Europameisterschaft: Finalist 2008 (ohne Einsatz)

Ehrungen

Felix-Preisträger: 2008 (NRW-Newcomer des Jahres)
Kicker-Torhüter des Jahres: 2008


Original-Autogramm, handsigniert

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2012

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neuwertig-ungebraucht

Stand/Bearbeitung: 03.10.2020
Preis: 6.00 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner