Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
367521 Besucher

Derzeit sind ca. 5.987 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Ken Ilsø Larsen * 1986 Hvidovre (F95 - Fortuna Düsseldorf)

Autogramme
Ehemaliger dänischer Fußballspieler

Ken Ilsø Larsen, geboren 2. Dezember 1986 in Hvidovre

2011–2013 Fortuna Düsseldorf

Seine Eltern Else Ilsø Larsen und Finn Ilsø sind beide bekannte Sportler in Dänemark. Finn war ein professioneller Fußballspieler und Else spielte Handball in der dänischen Jugend-Nationalmannschaft.

Ken hat zwei Brüder, Nick und Marco.
Marco ist Schauspieler und bekannt aus der TV-Serie Vikings.



Ilsø begann seine Karriere in der Jugend beim Kopenhagener Verein Pioneren und weiteren Vereinen in der dänischen Hauptstadt, unter anderem dem BK Frem und Kjøbenhavns Boldklub.
Im Jahr 2004 wechselte er in die Jugend des SC Heerenveen.

Nach seiner Jugendausbildung in den Niederlanden wurde Ilsø in die Profimannschaft geholt, für die er jedoch nur ein Spiel machte.
2007 kehrte er nach Dänemark zurück und unterschrieb einen Vertrag bei SønderjyskE.
2009 wechselte er zum FC Midtjylland.

In der Winterpause 2010/11 wurde Ilsø bis zum Ende der Saison 2010/11 an den damaligen deutschen Zweitligisten Fortuna Düsseldorf ausgeliehen.
Sein erstes Spiel für die Fortuna absolvierte er am 23. Januar 2011 beim 2:4 im Berliner Olympiastadion gegen Hertha BSC, als er in der 83. Minute eingewechselt wurde. Bei seinem Heimdebüt erzielte Ilsø eine Woche später drei Tore gegen den FSV Frankfurt.
Da er sich auch in den kommenden Spielen als treffsicher erwies, nutzten die Düsseldorfer die im Leihvertrag ausgehandelte Kaufoption und sicherten sich für eine Ablösesumme von 300.000 Euro für zwei weitere Spielzeiten die Dienste des Dänen.
In der Folgesaison stieg Ilsø mit der Fortuna in die Bundesliga auf, nachdem man sich in der Relegation gegen Hertha BSC durchgesetzt hatte.

Am 31. Juli 2013 wechselte Ilsø zum Zweitligisten VfL Bochum und unterschrieb dort einen Zweijahresvertrag.


Im März 2019 wurde Ilsø aufgrund einer positiven Dopingprobe vom Januar des Jahres vorläufig bis zum Ergebnis der B-Probe suspendiert.
Die Probe wies einen positiven Befund auf Kokain auf.
Endgültig wurde er am 18. Oktober 2019 durch den australischen Fußballverband für zwei Jahre gesperrt.
Der Däne akzeptierte die Sperre und erklärte damit zusammenhängend das Ende seiner aktiven Karriere.


Original-Autogramm, handsigniert; selten

ALTER/ZEIT/STEMPEL: Saison 2012/2013

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

Stand/Bearbeitung: 02.10.2020
Preis: 3.90 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner