Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
368781 Besucher

Derzeit sind ca. 6.005 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Morsleben - Kirche Schloss Gasthof W. Stöhler - Magdeburg

Ansichtskarte
39343 Ingersleben - Morsleben

.. Kirche .. Schloss .. Gasthof zum deutschen Hause Inh. W. Stöhler ..

Stempel: B. Jordan, Forsthaus Morsleben, Bez. Magdeburg

. Sankt-Petrus-Kirche (Helmstedter Straße) . Das Gutshaus Morsleben wurde 1775 von Baronin Wilhelmine Amalie von Veltheim errichtet (Dreigeschossiger Fachwerkbau von neun Achsen mit Walmdach) Bauernstraße 1 .


Morsleben ist ein Ortsteil der Gemeinde Ingersleben im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt in Deutschland.

Morsleben liegt in Sachsen-Anhalt im oberen Allertal an der Grenze zu Niedersachsen.

Der ehemalige innerdeutsche Grenzübergang Marienborn befand sich auf dem Gemeindegebiet.


Standeserhebung:

Aus dem Haus Morsleben erhielt Leopold von Stralendorff, Herr auf Morsleben und Burg, kaiserlicher Geheimrat, Reichsvizekanzler und Hofpfalzgraf, am 9. Mai 1607 das böhmische Inkolat und am 3. Juli 1625 zu Wien den böhmischen alten Herrenstand.


Original-Ansichtskarte,

gelaufen 1910 nach Politz (Pohlitz) b. Köstritz Thüringen, Herrn R. Seeger (Privatier)

Absender: Bernhard

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 15.3.10 (?)

BRIEFMARKE: DEUTSCHES REICH, Germania, 5 Pfennig

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: L. Apel, Halberstadt

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14 x 9

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). Geringe Gebrauchsspuren

STAND/BEARBEITUNG: 02.09.2020
Preis: 39.20 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner