Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
351389 Besucher

Derzeit sind ca. 5.805 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Timo Gebhart * 12. April 1989 in Memmingen (VfB Stuttgart)

Autogramme
Deutscher Fußballspieler

Timo Gebhart, geboren 12. April 1989 in Memmingen

Er stand mit vier Jahren beim BSC Memmingen auf dem Platz und trainierte mit den Älteren, da es zu dieser Zeit dort keine Bambini-Mannschaft gab.
Er nahm nicht am Spielbetrieb teil und trat im August 1994 in den Verein ein.
Er spielte in der Jugend zunächst für den BSC Memmingen, wechselte dann zum Lokalrivalen FC Memmingen und wurde 2004 vom TSV 1860 München verpflichtet. Gebhart wurde in der Saison 2005/06 mit der U17 des TSV 1860 München Deutscher Meister.

Am 30. Dezember 2008 unterzeichnete Gebhart einen bis Juni 2013 datierten Vertrag beim VfB Stuttgart, der am 1. Januar 2009 in Kraft trat.
Sein erstes Spiel für den VfB Stuttgart machte er am 26. Februar 2009 im UEFA-Pokal gegen Zenit St. Petersburg, als er in der zweiten Halbzeit für Roberto Hilbert eingewechselt wurde und wenig später sein erstes Tor erzielte.
Sein erstes Bundesligaspiel für den VfB bestritt Gebhart am 1. März 2009 gegen den Karlsruher SC. Am 18. Spieltag der Saison 2009/10 gelang ihm sein erstes Bundesligator für den VfB.

Viktoria Berlin

Im Februar 2019 wechselte der vereinslose Gebhart in die Regionalliga zum FC Viktoria 1889 Berlin, für den er vierzehnmal in der Liga und im Landespokal auflief.

Zum dritten Mal 1860

Bereits im Sommer 2019 wechselte der Mittelfeldspieler ein drittes Mal zu den Löwen, sein Vertrag ist bis Juni 2020 gültig.

Nationalmannschaft

Gebhart spielte schon 2005 für die deutsche U15 und nahm mit der deutschen U17-Nationalmannschaft an der EM 2006 in Luxemburg teil, wo man den vierten Platz erreichte.
2008 stand er im deutschen Kader der U19-Europameisterschaft in Tschechien, wo es der Mannschaft gelang, den Titel zu erringen.
Für die deutsche U21 debütierte er schließlich im September 2009 beim 6:0-Sieg gegen San Marino in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2011. Dabei wurde er allerdings in der 52. Minute beim Stand von 5:0 mit einer Gelb-Roten Karte vom Platz gestellt.

Erfolge

Nationalmannschaft

U19-Europameister: 2008

Hansa Rostock

Landespokalsieger Mecklenburg-Vorpommern: 2017

TSV 1860 München

Meister der Regionalliga Bayern und Aufstieg in die 3. Liga: 2018


Verurteilung wegen gefährlicher Körperverletzung

Im Februar 2014 kam es in einer Nürnberger Diskothek zu gewalttätigen Auseinandersetzungen, wobei Timo Gebhart eine Frau bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt hatte. Er wurde daraufhin am 9. Januar 2015 vom Amtsgericht Nürnberg wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von elf Monaten sowie zu einer Geldstrafe von insgesamt 17.500 Euro verurteilt.


Original-Autogramm, handsigniert

ALTER/ZEIT/STEMPEL: Saison 2011/2012

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neuwertig/ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 14.07.2020
Preis: 4.90 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner