Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
343514 Besucher

Derzeit sind ca. 5.680 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Peter Rühring * 10.07.1942 Bremerhaven (ARD : Rote Rosen)

Autogramme
Deutscher Schauspieler

Peter Rühring, geboren 10. Juli 1942 in Bremerhaven

Von März 2011 bis März 2012 war er in der ARD-Fernsehserie Rote Rosen in der Rolle des alteingesessenen Lüneburger Apothekers Achim Meissner zu sehen.
Er gehörte zum Hauptcast der Serie, ehe seine Rolle nach Indien ging. Im Mai 2012 folgte ein kurzer Gastauftritt.

Rühring absolvierte eine Schauspielausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum.
Er hatte im Verlauf seiner weiteren Karriere mehrere Festengagements als Theaterschauspieler, so am Nationaltheater Mannheim (1972–1988), am Staatstheater Stuttgart (1988–1996) und zuletzt am Residenztheater München (1996–2001), wo er unter der Regie von Klaus Emmerich, Anselm Weber und Gerd Heinz zu sehen war.
Danach war er als freier Schauspieler und als Gastschauspieler an verschiedenen Theatern tätig.

Er spielte dort ein breites Repertoire, das Stücke der Antike, von William Shakespeare, die deutschsprachigen Autoren der Klassik, insbesondere aber auch Stücke der Moderne und des zeitgenössischen Theaters umfasste.
Rühring wurde anfangs im Rollenfach des jugendlichen Helden und jugendlichen Liebhabers besetzt, übernahm jedoch bald auch verstärkt das Charakterfach.

Rühring wirkte auch in zahlreichen Kinofilmen und Fernsehproduktionen mit.
Er spielte die Rolle von Richard Arnold Bermann in dem mit zahlreichen Oscars ausgezeichneten Liebesdrama Der englische Patient (1996).
Außerdem war er in den Kinofilmen Manila von Romuald Karmakar, Bandits und Baader zu sehen.
2007 spielte er in der Schweizer Filmkomödie Chicken Mexicaine die Rolle des Gefängnisdirektors Schwerdfeger.
In dem mehrteiligen Doku-Drama Speer und Er stellte er Karl Dönitz dar.
In dem ZDF-Fernsehfilm Sterne leuchten auch am Tag (2004) verkörperte er ander Seite von Veronica Ferres die Rolle des alten Ehemanns Herr Morgenthal, der seiner unheilbar an Krebs erkrankten Ehefrau auf deren Wunsch hin aktive Sterbehilfe gewährt.

Er hatte außerdem regelmäßig Episodenrollen in mehreren Fernsehserien, unter anderem in den Fernsehserien Für alle Fälle Stefanie, Großstadtrevier, Notruf Hafenkante (2008, als Schuldirektor Weinrich), SOKO 5113 und Polizeiruf 110. Außerdem wirkte er in mehreren Episoden der Krimireihe Tatort, zuletzt 2009 als Herr Bäuerle, der seine vermisste Stieftochter identifizieren muss, in dem Lena Odenthal-Tatort Vermisst, mit.

In der Fernsehserie In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (Erstausstrahlung: August 2016) hatte er eine Episodenhauptrolle als 70-jähriger, suizidaler Patient Albert Runge.
Im Januar 2018 war Rühring in der ZDF-Krimireihe Taunuskrimi im Film Im Wald in einer Nebenrolle als alter katholischer Dorfpfarrer Adalbert Maurer, der Opfer eines Gewaltverbrechens wird, zu sehen.

Filmografie (Auswahl)

1988: Land der Väter, Land der Söhne
1990: Der Hammermörder (Fernsehfilm)
1996: Workaholic
1996: Der englische Patient (The English Patient)
1997: Für alle Fälle Stefanie (Fernsehserie; Folge: Rätselhafte Einstiche)
1997: Die drei Mädels von der Tankstelle
1997: Bandits
1997: Sophie – Schlauer als die Polizei erlaubt (Fernsehserie; Folge: Der Kranz des Todes)
1998–1999: Nikola (Fernsehserie, zwei Folgen)
1999: Das Biest im Bodensee (Fernsehfilm)
1999: Nichts als die Wahrheit
1999: Die Cleveren (Fernsehserie; Folge: Schach der Dame)
2000: Manila
2001: Die Manns – Ein Jahrhundertroman (Fernsehfilm)
2001: Mein Leben und ich (Fernsehserie; Folge: Die Liste)
2001: Tatort – Mördergrube (Fernsehreihe)
2001: Polizeiruf 110 – Die Frau des Fleischers (Fernsehreihe)
2002: Baader
2002; 2004: SOKO 5113 (Fernsehserie, zwei Folgen)
2003: Es wird etwas geschehen (Kurzfilm)
2003: Der Bulle von Tölz: Malen mit Vincent (Fernsehserie)
2003: Um Himmels Willen (Fernsehserie; Folge: Gefahrenzone)
2003: Großstadtrevier (Fernsehserie; Folge: Motorrad-Gottesdienst)
2003: Ritas Welt (Fernsehserie; Folge: Gisis Puppe)
2003: Abschnitt 40 (Fernsehserie; Folge: Seelenfrieden)
2003: Broti & Pacek – Irgendwas ist immer (Fernsehserie; Folge: Lauschangriff)
2004: Tatort – Abschaum (Fernsehreihe)
2004: Tatort – Odins Rache (Fernsehreihe)
2004: Sterne leuchten auch am Tag (Fernsehfilm)
2004: Polizeiruf 110 – Die Maß ist voll (Fernsehreihe)
2005: Merry Christmas (Joyeux Noël)
2005: Das geheime Leben meiner Freundin
2005: Speer und Er (Fernsehfilm) Regie: Heinrich Breloer
2006: Die Familienanwältin (Fernsehserie; Folge: Mutterliebe)
2007: 2030 – Aufstand der Alten (Fernsehfilm)
2007: Chicken Mexicaine
2007: Für den unbekannten Hund
2008: Notruf Hafenkante (Fernsehserie; Folge: Sorge um Ole)
2008: Tatort – Erntedank e.V. (Fernsehreihe)
2009: Tatort – Vermisst (Fernsehreihe)
2009: Richterin ohne Robe (Fernsehfilm)
2011: SOKO Kitzbühel (Fernsehserie; Folge: Töten ist Silber)
2011: Carl & Bertha (Fernsehfilm)
2011–2012: Rote Rosen (Fernsehserie; Serienrolle)
2013: Spreewaldkrimi – Feuerengel (Regie: Roland Suso Richter) Fernsehreihe
2015: Die Pfefferkörner (Fernsehserie; Folge: Die Superhelden)
2016: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (Fernsehserie; Folge 60: Ängste)
2016: Morden im Norden (Fernsehserie; Folge: Ausgespielt)
2018: Im Wald – Ein Taunuskrimi (Fernsehreihe)
2019: In aller Freundschaft (Fernsehserie; Folge 846: Manneskraft)


Original-Autogramm, handsigniert

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2011/2012

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: © ARD/Foto: Thorsten Jander

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neuwertig/ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 22.06.2020
Preis: 6.00 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner