Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
343339 Besucher

Derzeit sind ca. 5.676 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Jeannine Gaspar * 1992 in Bielefeld (ARD - Sturm der Liebe)

Autogramme
Deutsche Schauspielerin

Jeannine Gaspár, geboren 1992 in Bielefeld

Seit April 2020 (Folge 3369) gehört sie zur Hauptbesetzung der ARD-Telenovela Sturm der Liebe und spielt die Rolle der Vanessa Sonnbichler, die Nichte von Alfons Sonnbichler, dargestellt von Sepp Schauer.

Jeannine Gaspár begann 2011 eine Schauspielausbildung an der Theaterakademie Vorpommern, die sie 2015 abschloss.
Am Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe besuchte sie 2016 einen Workshop für Camera acting und 2019 einen Workshop bei Bettina Lohmeyer.

Ab 2009 spielte sie am Theater Bielefeld in Kleiner Mann – was nun? die Rolle der Emma Mörschel und die Sascha in Tschechows Platonow.
Ab 2012 war sie an der Vorpommerschen Landesbühne und am Volkstheater Rostock unter anderem als Mary in Die Schatzinsel, als Yasmin in Aladin und die Wunderlampe von Frank Pinkus, als Königin Anna in Die Drei Musketiere sowie als Hermia in Blind, aber Flügel – Ein Sommernachtstraum zu sehen und wirkte in Furcht und Elend des Dritten Reiches mit.
Bei den Vineta-Festspielen spielte sie unter der Regie von Wolfgang Bordel 2013 in Der Luzifertrick sowie 2015 Prinzessin Nerissa in Der Tag des Königs.

Am Landestheater Neustrelitz/Schauspielhaus Neubrandenburg war sie 2014/15 in Roter Hahn im Biberpelz und Die Nervensäge zu sehen, 2015/16 stand sie dort als Ismene in Antigone auf der Bühne.
An der Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig spielte sie 2017 in Drei Mann in einem Boot die Rolle der Lilly Graves, in der Spielzeit 2017/18 verkörperte sie am Neuen Theater Hannover in Charleys Tante die Rolle der Kitty Verdun.
Am Berliner Kriminaltheater debütierte sie 2018 als Lisa Stiller in Passagier 23 nach Sebastian Fitzek und stand in der Folge als Jennifer in Inspektor Campbells letzter Fall und in Der Name der Rose unter der Regie von Wolfgang Rumpf auf der Bühne.

2019 war sie in der RTL-Serie Nachtschwestern in der Folge Sturmwarnung als Elena Ramiréz zu sehen.

Filmografie (Auswahl)

2019: Nachtschwestern – Sturmwarnung
seit 2020: Sturm der Liebe (Fernsehserie)


Original-Autogramm, handsigniert

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2020

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: © Foto: ARD/Christof Arnold

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 24.05.2020
Preis: 6.20 €
inkl. MwSt.
max. Anzahl:   3






Banner

Banner