Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
323828 Besucher

Derzeit sind ca. 5.525 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Norman Kalle * 1973 Bremen (Gute Zeiten, schlechte Zeiten)

Autogramme
Deutscher Schauspieler

Seit 2000 lebt Kalle in Berlin und Hamburg.

Nach dem Abitur zog Norman Kalle nach Hamburg, um Betriebswirtschaftslehre zu studieren.

Er nahm mehrere Jahre privaten Schauspielunterricht bei verschiedenen Schauspiellehrern und absolvierte diverse Camera Acting Trainings, unter anderem arbeitete er mit dem Method-Acting-Lehrer John Costopoulos vom Actors Studio New York.

Die erste größere Rolle hatte er bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten, wo er von 2000 bis 2002 als zweiter Darsteller Martin Wiebe spielte.

Von 2004 bis 2007 übernahm er die Rolle des Bodyguards Leo Bachschuster in der ZDF-Produktion „Der Fürst und das Mädchen“ an der Seite von internationalen und nationalen Schauspielern wie Maximilian Schell, Franco Nero, Daniela Ziegler, Hans-Peter Korff und Rike Schmid.

Norman Kalle war 2007 in den Folgen 156–270 in der RTL-Daily Alles was zählt als Oliver Sommer zu sehen.
Nach einer Pause stieg er im Dezember 2007 in Folge 323 wieder ein und schied 2010 aus, um wieder in seine Heimat Hamburg zurück zu kehren, wo er neben der Schauspielerei als Fotograf arbeitet und Inhaber einer Model- und Schauspielagentur ist.

Am 29. Januar 2009 spielte Kalle eine Gastrolle in der Serie 112 – Sie retten dein Leben. Dort verkörperte er die Person Robert Kroll.

Ende 2014 und Anfang 2015 sowie im Juni 2017 war er in der ARD-Telenovela Rote Rosen als Kunstdieb Justus Hillebrand zu sehen.

Kalle war von 2007 bis 2010 festes Ensemble-Mitglied beim Mund Art Theater in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main.
Sein Theaterdebüt gab er in Der kühne Schwimmer von Franz Arnold und Ernst Bach an der Seite und unter der Regie von Thorsten Wszolek im Oktober 2007.
Mit Die vertagte Hochzeitsnacht war er im März und April 2009 auf Deutschlandtournee.

Filmografie

1997–1998: Geliebte Schwestern
1998: City Express
2000–2002: Gute Zeiten, schlechte Zeiten
2003: Im Namen des Gesetzes, Gastauftritt
2003: Eine kleine Reisegeschichte (Kurzfilm, HdM Stuttgart) (Einladung zum Max-Ohpüls-Film-Festival 2004)
2003: Sailaway
2004: Der Fürst und das Mädchen
2005: Augenblick
2006–2007: Der Fürst und das Mädchen
2007–2010: Alles was zählt
2009: 112 – Sie retten Dein Leben
2011: Inga Lindström: Svens Vermächtnis
2012: Inga Lindström: Ein Lied für Solveig
2012: Notruf Hafenkante: Am Ende alles auf Anfang
2012: Dora Held: Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt
2013: War of Conscience
2014–2015, 2017: Rote Rosen


Original-Autogramm, handsigniert

ALTER/ZEIT/STEMPEL: unbekannt, 2000-2002

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Foto: RTL/R. Baumgartner

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). gebraucht - wie neuwertig

Stand/Bearbeitung: 14.02.2020
Preis: 4.90 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner