Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
359423 Besucher

Derzeit sind ca. 5.914 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Maurice Gajda * 1983 Magdeburg - Explosiv–Das Magazin RTL

Autogramme
Deutscher Moderator und Journalist

Maurice Gajda, geboren 23. Mai 1983 in Magdeburg

Er moderiert beim deutschen Fernsehsender RTL Television sowie bei den öffentlich-rechtlichen Radiosendern Radio Fritz beim Rundfunk Berlin-Brandenburg und MDR Sputnik beim Mitteldeutschen Rundfunk.

Zuvor war er bei den deutschen Fernsehsendern Joiz Germany, ProSieben tätig.

Auszeichnungen

2001: Bürgermedienpreis, Kategorie „Beste Sendung“ für „Offen & Live“ (vergeben durch die Medienanstalt Sachsen-Anhalt)

Gajda wuchs in Magdeburg auf und absolvierte dort auch die komplette Schulausbildung bis zum Abitur 2002.
Anschließend war er bis 2003 im Rahmen des Zivildienstes Mitarbeiter der Pressestelle des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (B.U.N.D) in Sachsen-Anhalt.
Schon während der Schulzeit mit 16 Jahren engagierte er sich beim Offenen Kanal Magdeburg mit seiner Leidenschaft für Elektronische Popmusik.
Dort produzierte und moderierte er die wöchentliche Sendung pop10.
Dabei legte er von Anfang an Wert auf neue und gute Musik aus der Elektro- und Indierock-Szene; die Musik, die sein Leben prägte.

2005 beendete Gajda seine Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton, die er am Oberstufenzentrum für Kommunikations-, Informations- und Medientechnik (OSZ KIM) in Berlin und bei den Offenen Kanälen in Sachsen-Anhalt absolvierte.

Nach ersten professionellen Erfahrungen mit dem Fernsehen übernahm Maurice Gajda 2005 einen Redakteurjob beim Radiosender Rockland Sachsen-Anhalt, ehe er 2008 die sonntägliche Sendung Soundgarden am Abend bei Radio Fritz und die Online-Sendung Mein Fritz TV als Moderator übernahm.
Es folgten weitere Sendungen beim Jugend-Radiosender, wie zum Beispiel meinfritz. der werktägliche Soundgarden am Vormittag, die Call-In-Talksendung Blue Moon, sowie Festival-Liveübertragungen wie Die Neuen DeutschPoeten. Zudem arbeitete er redaktionell für den Mitteldeutschen Rundfunk.

Seit 2013 zählt Gajda zum Moderatorenteam des Jugend-Fernsehsenders joiz Germany. Er setzte sich bei einem öffentlichen Casting und anschließendem Online-Voting gegen 19 Mitbewerber durch.
Dann moderierte er die Musiksendung Home Run, die sich ausschließlich neuen Musikern und Bands widmete.
Im November 2014 startete auf joiz eine weitere Sendung moderiert von Gajda: X-Plizit, eine Musikclip-Show, die sich gruselig-polarisierenden Musikvideos widmet.

Seit 2015 ist Gajda auch als YouTuber unterwegs, und verkauft seit dem Sommer dieses Jahres selbstdesignte Kleidung unter seiner eigenen Marke Planet Sexor.

Seit August 2015 dreht Gajda für das ProSieben-Magazin Galileo als Reporter für verschiedene Rubriken.

Ab November 2016 moderierte Gajda gemeinsam mit Kevin Klose das Live-Radioformat „Talkradio“, dass auf MDR Sputnik sonntags um 19 Uhr ausgestrahlt wurde.
Die Moderation der Sendung Soundgarden am Abend bei Radio Fritz beendet er nach 9 Jahren am 19. Februar 2017.
Er bleibt in unregelmäßigen Abständen sonntags bei Radio Fritz mit der Sendung Beste Musik mit besten Gästen zu hören.

Seit Dezember 2016 moderiert Maurice Gajda regelmäßig Wintersport-Reportagen für das deutsche Programm von Eurosport mit dem Schwerpunkt auf der Vierschanzentournee.

Im Juni 2017 moderierte Maurice Gajda die ProSieben-Primetime Show Global Gladiators.

Während der 23. Olympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen Pyeongchang moderierte Gajda tägliche Reportagen für Eurosport.

Mit der achten Staffel der ProSieben Show The Voice of Germany gibt es einen sendebegleitenden Podcast, dessen Moderation Maurice Gajda übernommen hat. Neben aktuellen Teilnehmern der Show ist Jamie-Lee Kriewitz regelmäßig im Podcast zu hören.

Im Juni 2019 wechselte Gajda zum Sender RTL und ergänzt das Moderatoren-Team der Frühstückssendung Guten Morgen Deutschland.

Seit Oktober 2019 moderiert Maurice Gajda zusätzlich das werktägliche RTL-Magazin Explosiv – Das Magazin und ergänzt das Moderatorenteam um Nazan Eckes. Gajda ist seit Markus Lanz der erste männliche Moderator, der das Magazin moderiert.

Aktuelle Projekte

seit Oktober 2019: Moderator Explosiv – Das Magazin RTL
seit Juni 2019: Moderator Guten Morgen Deutschland RTL
seit Dezember 2016: Vlog-Reporter „Vierschanzentournee“ Eurosport
seit 2010: Experte für den Radiosender Detektor.fm in der wöchentlichen Rubrik „Musikvideo der Woche“
seit 2008: Moderation und Redaktion bei Radio Fritz
seit 2005: DJ-Tätigkeiten in diversen Clubs und Diskotheken

Frühere Projekte

2018: Moderator „The Voice Of Germany - Der Aftershow Podcast“ ProSieben Sat1
2018: Vlog-Reporter 23. Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang für Eurosport
Sommer 2017: Moderator „Global Gladiators“ ProSieben
2015–2016: Moderator „Talkradio“ MDR Sputnik
2015–2019: Reporter / Host „Galileo“ ProSieben
2015–2016: Moderation „Live&Direkt“ (joiz Germany)
2015–2016: Moderation „Check-In“ (joiz Germany)
2014–2016: Moderation „X-Plizit“ (joiz Germany)
2013–2015: Moderation: „Coffee + Charts“, (joiz Germany)
2009–2013: Produktion und Moderation des Wettbewerbs SWM MusiCids (Veranstalter: Städtische Werke Magdeburg)
2005–2006: Redaktion bei Rockland Sachsen-Anhalt
2002–2013: Produktion, Redaktion und Moderation diverser Sendungen der Offenen Kanäle in Sachsen-Anhalt
2014–2015: Moderation „Home Run“ und „Living Room“ (joiz Germany)
1999–2014: Moderation und Produktion „pop10“, Offene Kanäle Sachsen-Anhalt


Original-Autogramm, handsigniert

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2018

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 13.01.2020
Preis: 6.20 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner