Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 6.369 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Mechthild Großmann * 1948 in Münster (Tatort Münster)

Autogramme
Deutsche Film- und Theaterschauspielerin, Tänzerin, Synchronsprecherin, Hörbuch- sowie Hörspielsprecherin

Mechthild Großmann, geboren 23. Dezember 1948 in Münster

Bundesweit bekannt wurde sie unter anderem durch ihre Rolle als kettenrauchende Staatsanwältin Wilhelmine Klemm im Tatort Münster, die sie seit 2002 spielt.

Großmann lebte mit dem Regisseur Stephan Meyer zusammen, der u. a. 2004 die Tatort-Folge Mörderspiele mit ihr produzierte, und hat mit ihm eine Tochter (* 1992).
Heute lebt Großmann in Hamburg.

Zu ihrem Markenzeichen wurde ihre tiefe und rauchige Stimme mit hohem Wiedererkennungswert, die auch vielen Hörbuch- und Hörspielproduktionen Charakter verleiht.

Mechthild Großmann wurde nach drei Brüdern als viertes Kind einer Übersetzerin und eines Kaufmanns geboren.
Sie wuchs im Münster-Kreuzviertel nahe dem Coerdehof auf.
Als Kind nahm sie Ballettunterricht. Später begann sie professionell zu tanzen. Danach absolvierte sie in Hamburg eine Schauspielausbildung.

1969 wurde sie von Kurt Hübner engagiert, dem Intendanten des Bremer Theaters am Goetheplatz, des damals führenden Theaters in der Bundesrepublik Deutschland. Nach Hübners Weggang 1973 ging sie zum Staatstheater Stuttgart unter Leitung von Claus Peymann und ab 1977 zum Schauspielhaus Bochum unter Leitung von Peter Zadek.

Großmann war von 1976 bis 2017 Mitglied des Tanztheaters Pina Bausch und gehörte zu den Stützen dieses Tanzensembles.
Pina Bausch wählte sie 1975 als Sängerin für ihre Inszenierung des Brecht-Weill-Stücks Die sieben Todsünden (1976) aus.
Ihr Tanz-Debüt gab Großmann in dem Stück Er nimmt sie an der Hand und führt sie in sein Schloss, die anderen folgen.

Ihre erste Film-Rolle hatte sie 1979 in Rainer Werner Fassbinders Verfilmung Berlin Alexanderplatz, danach trat sie in vielen weiteren Fernsehfilmen auf.

Filmografie (Auswahl)

1979: Berlin Alexanderplatz (Regie: Rainer Werner Fassbinder)
1984: Verführung: Die grausame Frau (Regie: Monika Treut Elfi Mikesch)
1987: Schlüsselblumen (Mehrteiler) (Regie: Stephan Meyer)
1989: Die Klage der Kaiserin (Regie: Pina Bausch)
1989: All of me (Regie: Bettina Wegener)
1990: Der Fahnder – Comeback (Regie: Werner Masten)
1992: Ein Fall für zwei: "Scheine spielen schwarz"
1995: Evelyn Hamanns Geschichten aus dem Leben (Ab nach Rio)
1996: Gefährliche Freundin (Regie: Hermine Huntgeburth)
1997: Ärzte: Dr. Vogt „Spätschäden“ (Regie: Stephan Meyer)
2000: Die achte Todsünde „Gespensterjagd“ (Regie: Stephan Meyer)
2001: Ein Sommertraum (Regie: Rolf Silber)
2001: Nirgendwo in Afrika (Regie: Caroline Link)
2002: Rosa Roth „Die Abrechnung“ (Regie: Carlo Rola)
seit 2002: Tatort (Rolle: Staatsanwältin Wilhelmine Klemm)
2002: Mädchen, böses Mädchen (Regie: Dennis Satin)
2003: Mein Leben & Ich
2003: Adelheid und ihre Mörder – Zwei Morde und ein halber
2004: Die Nachrichten (Regie: Matti Geschonneck)
2004: Die Unglaublichen – The Incredibles (Synchronstimme von Edna „E“ Mode für Brad Bird)
2006: Mutterglück
2007: Teddytester (Kurzfilm) (Regie: Felicitas Darschin)
2008: Zwerg Nase (Regie: Felicitas Darschin)
2008: Pera Kassiros (Regie: Sofia Papachristou)
2016: Prinz Himmelblau und Fee Lupine
2018: Die Unglaublichen 2 (Animationsfilm, Stimme für Brad Bird als Edna Mode)

Auszeichnungen

2007: Darstellerpreis der Hessischen Theatertage für die Darstellung der Martha in Wer hat Angst vor Virginia Woolf? am Staatstheater Kassel
2015: Deutscher Kinderhörbuchpreis BEO[7] für ihre Interpretation des Kinderhörbuchs Der Yark von Bertrand Santini
2016: Deutscher Kinderhörbuchpreis BEO für ihre Interpretation des Kinderhörbuchs Aus dem Tagebuch einer Killerkatze von Anne Fine

Dokumentarfilm

Mechthild Großmann. Eine Schauspielerin. Fernsehportrait, Deutschland, 1991, Regie: Claus Strobel, Produktion: WDR


Original-Foto-Autogramm, handsigniert

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2014

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 15,1 x 10,1

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neuwertig - ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 16.11.2019
Preis: 7.19 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner