Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
286523 Besucher

Derzeit sind ca. 5.129 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Nik Xhelilaj (Kreshnik „Nik“ Xhelilaj) * 5.03.1983 in Tirana

Autogramme
Albanischer Schauspieler und Moderator

In Deutschland wurde er 2016 durch seine titelgebende Hauptrolle in der dreiteiligen Winnetou-Neuverfilmung bekannt. (Regie: Philipp Stölzl)

2015/2016 übernahm er in dem für RTL produzierten Fernseh-Dreiteiler Winnetou – Der Mythos lebt, der Neuauflage des Klassikers Winnetou von Karl May, als Hauptdarsteller die Rolle des Winnetou.

Xhelilajs Eltern sind Militäroffiziere.
Deren Wunsch war es auch, dass ihr Sohn ebenfalls eine berufliche Laufbahn beim Militär mache, woraufhin er mit 14 Jahren eine türkische Militärschule in Istanbul besuchte, die er aber nach sieben Monaten wieder verließ.
Nach seiner Rückkehr nach Albanien und seinem Schulabschluss wollte Xhelilaj zunächst Rechtswissenschaften studieren. Da er von der Universität abgelehnt wurde, begann er 2003 ein Schauspielstudium an der Kunstakademie Tirana.
In der Folge hatte er auch Auftritte in verschiedenen Theaterinszenierungen in Albanien.

Seine internationale Karriere startete mit der Hauptrolle im albanisch-tschechischen Film The Sorrow of Mrs. Schneider, der im Jahr 2005 gedreht und 2008 veröffentlicht wurde. Diese Rolle bekam er von Pirro Milkani, der während des Schauspielstudiums auf ihn aufmerksam wurde.
Weitere Rollen hatte Xhelilaj im Kurzfilm Single Use (2005) und Real Playing Game (2013) sowie jeweils als Hauptfigur in den Spielfilmen Alive! (2009), Der Albaner (2010) und Seven Lucky Gods (2014).
Des Weiteren moderierte er zusammen mit Enkeleida Zeko und Hygerta Sako den albanischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2012, nachdem er in der albanischen Ausgabe von Dancing with the Stars teilgenommen hatte.

In der Türkei hatte er Auftritte in zwei verschiedenen Fernsehserien.

Filmografie

2005: Single Use
2008: The Sarrow of Mrs. Schneider (Trishtimi i zonjës Shnajder)
2009: Alive! (Gjallë)
2010: Der Albaner
2012: Lost City (Kayıp Şehir, Fernsehserie)
2013: Real Playing Game
2014: Her Sevda Bir Veda (Fernsehserie)
2014: Seven Lucky Gods
2016: Winnetou – Der Mythos lebt
2017: 4 Blocks (Fernsehserie)
seit 2018: Milk & Honey (Fernsehserie, VOX)

Auszeichnungen

2010: Darstellerpreis des Internationalen Filmfestivals Moskau für Der Albaner
2011: Albanischer „Shooting Star“ auf den Internationalen Filmfestspielen Berlin
2011: Darstellerpreis des Filmfestivals Türkei/Deutschland für Der Albaner


Original, Foto-Autogramm, handsigniert

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2016

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 15,1 x 10,1

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neuwertig - ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 28.05.2019
Preis: 7.00 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner