Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
247659 Besucher

Derzeit sind ca. 4.740 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Lauenburg in Pommern - Paradestrasse mit Villa Casper

Ansichtskarte
84-300 bis 84-310 Lębork

1946 wurde die deutsche Stadt Lauenburg in Lębork umbenannt.
Die restliche deutsche Bevölkerung wurde vertrieben.

Als Lauenburg-Bütowscher Kreis wurde das Gebiet, einschließlich der Stadt Lauenburg, zunächst 1773 in die preußische Provinz Westpreußen eingegliedert, kam aber 1777 zur preußischen Provinz Pommern.

Die Stadt liegt in Hinterpommern im Tal der Łeba, die hier einen Grundmoränenhöhenzug durchschneidet.
Die Umgebung wird geprägt vom Łebabruch westlich der Stadt und dem Schlüsselberg (175 m) im Nordwesten und dem östlich gelegenen 210 m hohen Dombrowaberg.
In 30 Kilometer Entfernung wird per Straße oder Bahn bei der Stadt Łeba die Ostseeküste erreicht. Danzig liegt etwa 65 Kilometer entfernt.

GELAUFEN 1904 nach Pargow (Pharrhaus) bei Tantow, Fräulein Maria Wuhrmann

ABSENDER: Lotte, Gertrud

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 1904

BRIEFMARKE: DEUTSCHES REICH, Germania, 5 Pfennig

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: B. Sch. B.

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: No. 19

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 13,8 x 9,2

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). kaum Gebrauchsspuren
Preis: 42.00 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner