Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
253300 Besucher

Derzeit sind ca. 4.774 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Helmut Zacharias * 1920 Berlin † 2002 Brissago, Schweiz

Autogramme
Deutscher Violinist und Komponist

Helmut Zacharias, geboren 27. Januar 1920 in Berlin,
verstorben 28. Februar 2002 in Brissago, Schweiz

Zacharias wurde wegen seiner charakteristischen Spielweise „Zaubergeiger“ genannt.

Mit vier Jahren begann er Geige zu spielen. Als er in die Schule kam, konnte er bereits Noten lesen.
Gemeinsam mit seinem Vater (Karl Zacharias), der ebenfalls Geiger und Komponist war, musizierte er in seiner Kindheit.
1931 war er zum ersten Mal im Radio zu hören mit dem Solo-Part eines Mozart-Violinkonzerts.
Nach dem Studium an der Akademischen Hochschule für Musik in Berlin (Meisterklasse von Gustav Havemann) erhielt er 1936 den Kreisler-Preis und den Molique-Preis.

1960 siedelte er sich in Ascona am Lago Maggiore in der Schweiz an, wo er seit 1997 die letzten Jahre wegen der Erkrankung an Alzheimer in einem Heim verbrachte.
Helmut Zacharias wurde in Hamburg auf dem Friedhof Ohlsdorf beigesetzt.

Zacharias komponierte ca. 450 und arrangierte mehr als 1400 Titel.
Weltweit verkaufte er über 14 Millionen Schallplatten und CDs.
Er erhielt mehrere Preise und Auszeichnungen.
1950 gewann er den Jazz-Poll des AFN Frankfurt als bester Jazz-Violinist und gab ein Lehrbuch Die Jazz-Violine heraus.
Auch in den späteren Jahren trug er Swingelemente in die Unterhaltungsmusik ein.

1985 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland verliehen.
1995 erhielt er einen Bambi.

Helmut Zacharias ist der Vater der Journalistin Sylvia Zacharias, des Hochspringers Thomas Zacharias und des Komponisten Stephan Zacharias.

Filmografie

1949: Hallo Fräulein!
1952: Heimweh nach Dir
1953: Das singende Hotel
1954: Sie
1954: An jedem Finger zehn
1955: Wie werde ich Filmstar?
1959: Die Nacht vor der Premiere
1960: Scheidungsgrund: Liebe

Erfolge

Wenn der weiße Flieder wieder blüht
Boogie für Geige
Ich küsse ihre Hand, Madame
Tokyo Melody
Frag den Wind

Original-Autogramm, handsigniert, Rückseite leer

SchlagerFILM: Unter Palmen am blauen Meer (Rolle: Geiger Helmut Zacharias)
Der Film wurde an der italienischen Riviera und auf der Insel Schwanenwerder in Berlin gedreht. Die Uraufführung fand am 16. Juli 1957 im Kölner Ufa-Palast statt.

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 1957

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: NF

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 13,8 x 9

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neuwertig
Preis: 19.00 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner