Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
206766 Besucher

Derzeit sind ca. 4.226 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Benjamin Benno Fürmann * 17. Januar 1972 in Berlin

Autogramme
Deutscher Schauspieler und Synchronsprecher

Benjamin „Benno“ Fürmann, geboren 17. Januar 1972 in Berlin

Fürmann ist Vater einer Tochter und wohnt in Berlin-Prenzlauer Berg.

Im Alter von fünfzehn Jahren verlor Fürmann seine Eltern.
Beim S-Bahn-Surfen hatte er mit siebzehn einen schweren Unfall, weswegen er sechs Wochen im Krankenhaus verbringen musste.
Er beendete seine Schullaufbahn mit der Mittleren Reife auf dem Internat des Ernst-Kalkuhl-Gymnasium in Bonn und jobbte danach als Kellner, Türsteher und Gerüstbauer.
Er ging 1991 nach New York City und studierte dort am Lee Strasberg Theatre and Film Institute Schauspiel.
2000 gelang ihm mit Anatomie neben Franka Potente der Durchbruch.
Mit Brian Helgelands Sin Eater – Die Seele des Bösen hatte er 2003 neben Heath Ledger sein Hollywood-Debüt.

Benno Fürmann war Botschafter der Welt-AIDS-Tags-Kampagne 2006, unterstützt den Verein Junge Helden zur Aufklärung über Organspenden, ist Amnesty International-Aktivist und sagt: „Jeder, der mit offenen Augen durch die Welt läuft, findet auf jedem Kilometer etwas, das verbessert werden müsste. Wenn ich einen Film drehe, bin ich oft über drei, vier Monate regelrecht abgeschnitten von der Welt, lese kaum Zeitung, lebe quasi auf einem anderen Planeten. Die Phasen zwischendurch möchte ich dann nutzen und nicht nur auf der Couch rumsitzen.“
Seit 2009 unterstützt Fürmann auch die entwicklungspolitische Organisation ONE.

Filmografie (Sehr kleine Auswahl)

2000: Freunde (Kinospielfilm, Regie: Martin Eigler) Rolle: Polizist Nils
2006: Die Wilden Hühner (Regie: Vivian Naefe)
2007: Pornorama (Regie: Marc Rothemund) Rolle: Freddie Köpke
2007: Die Wilden Hühner und die Liebe (Regie: Vivian Naefe)
2008: Die Wilden Hühner und das Leben (Regie: Vivian Naefe)
2010: Die Grenze (Fernsehzweiteiler) Rolle: Rolf Haas (Regie: Roland Suso Richter)
2011: Tom Sawyer (Rolle: Indianer Joe) Regie: Hermine Huntgeburth
2016: Die vierte Gewalt (Fernsehfilm) Regie: Brigitte Maria Bertele (Rolle: Jan Schulte)
2016: Zweimal zweites Leben

Original-Autogramm, handsigniert

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: © Foto: Joachim Gern

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). neuwertig - ungebraucht
Preis: 6.17 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner