Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
247719 Besucher

Derzeit sind ca. 4.740 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Anne Ratte-Polle * 1974 in Cloppenburg

Autogramme
Deutsche Schauspielerin

Original-Unterschrift - Rückseite leer

Schauspielausbildung: Hochschule für Musik und Theater Rostock

Seit 2005 lebt und arbeitet Anne Ratte-Polle in Berlin.

Neben ihrer Theaterarbeit ist Anne Ratte-Polle für Kino und Fernsehen tätig; so wirkte sie unter anderem mit in Romuald Karmakars Die Nacht singt ihre Lieder (2004) und Andreas Dresens Willenbrock (2005).

Sie ist Mitglied der Deutschen Filmakademie.

Auszeichnungen

1999: Darstellerpreis (Solo) beim Schauspielschultreffen in Rostock
2001: Förderpreis für Darstellende Kunst des Landes Brandenburg für Effi Briest und Die Marquise von O.
2003: Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Schauspielerin Nebenrolle für Doppelter Einsatz: Einer stirbt immer


ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). Neu - Neuwertig

Filmografie (Kl. Auswahl)

2001: Emil und die Detektive (Regie: Franziska Buch) KINO
2013: Halbschatten (Regie: Nicolas Wackerbarth) (Hauptrolle) KINO
2000: Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen (Folge Abgerutscht)
2000: Polizeiruf 110 – Tote erben nicht, Regie: Jan Ruzicka
2008: Im Namen des Gesetzes (Folge Unglaubwürdig)
2008: Schimanski (Folge Schicht im Schacht, Regie: Thomas Jauch)
2013: Tatort – Die Wahrheit stirbt zuerst (Regie: Miguel Alexandre)
2013: Kommissarin Lucas – Bittere Pillen (Regie: Stefan Kornatz)
2014: Kommissarin Heller – Tod am Weiher (Regie: Christiane Balthasar)
2016: Tatort – Hundstage (Regie: Stephan Wagner)
Preis: 6.00 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner