Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
265961 Besucher

Derzeit sind ca. 4.920 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Trebschen - Sanatorium - Schloss - Bahnhof - Kirche u. Denkmal Prinz Reuss 7.

Ansichtskarte
** heute Trzebiechów (Polen) **

Im Barockstil umgebautes Renaissanceschloss, früher im Besitz der Fürsten Reuß

ungelaufen - unbeschrieben

ALTER / ZEIT: Unbekannt - Geschätzt: bis 1920

VERLAG: Max Zibell, Berlin N.58, Danzigerstr. 93.

VERLAGSKENNZEICHEN: 4

GRÖßE / MAßE: ca. 13,6 cm x ca. 8,6 cm

ERHALTUNG: Sehr guter Allgemeinzustand I - PERFEKT

Der vermutlich bereits seit dem 13. Jahrhundert existierende Ort befand sich vom 15. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts im Besitz der aus Böhmen stammenden Adelsfamilie von TROSCHKE.

1707 erhielt Trebschen das Stadtrecht.

Im 18. Jahrhundert erlebte es seine Blütezeit als Zentrum der Tuchproduktion.

Aus Trebschen stammend:

Heinrich XXIV. Prinz REUß-Köstritz (1855–1910), deutscher Komponist

Eleonore REUß zu Köstritz (1860–1917), Königin von Bulgarien;
Preis: 29.99 €
inkl. MwSt.
artikel verkauft
Anzahl:   0






Banner

Banner