Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
278748 Besucher

Derzeit sind ca. 5.028 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

SCHIFFE: Laeisz' 5-Mast-Vollschiff

Ansichtskarte
Am 14.10.1909 wurde der Frachtsegler im Südatlantik durch Feuer zerstört, die gesamte Mannschaft nach Rio de Janeiro gebracht.

nicht gelaufen - nicht beschrieben

ALTER / ZEIT: Unbekannt - Geschätzt: bis 1910

VERLAG: K. & Co.; VERLAGSKENNZEICHEN: Keine

GRÖßE / MAßE: ca. 13,7 cm x ca. 9 cm

ERHALTUNG: Sehr gut, I - PERFEKT

LAEISZ ist der Name einer Familie, die zwischen 1700 und 1750 aus Schwaben nach Hamburg immigrierte.

Der erste Laeisz in Hamburg war der Zimmerermeister Johann Laeisz, der unter den Architekten Ernst Georg Sonnin und Johann Leonhard Prey die Kirche St. Michaelis mit aufbauen half.
Sein Sohn Johann Hartwig Laeisz war der erste Laeisz, welcher in Hamburg zur Welt kam und damit zum Stammvater der Hamburger Familie Laeisz wurde.

Der Familie gehörte die Reederei F. Laeisz.

Andere Familienmitglieder sind:

Carl Laeisz (1828–1901), Kaufmann und Reeder
Carl Martin Laeisz (1803–1864), Dekorationsmaler in Hamburg
Carl Ferdinand Laeisz (1853–1900), Unternehmer und Reeder
Ferdinand Laeisz (1801–1887), Unternehmer und Reeder
Preis: 9.99 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner