Home Neues Suche Kontakt AGB Impressum Verlage / Neudamm Nm. Login Links



 
253438 Besucher

Derzeit sind ca. 4.774 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Bruni Löbel * 1920 Chemnitz † 2006 Mühldorf am Inn

Autogramme
Autogramm Neuwertig - Gebraucht - ALTER/ZEIT: Unbekannt

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut

Copyright by: Ingrid von Paleske, Wehrlestraße 4, 81679 München

Franz Josef Rüdel, Filmpostkartenverlag, Hamburg

* 20.12.1920 in Chemnitz
† 27.09.2006 in Mühldorf am Inn
eigentlich Brunhilde Melitta Hagen, geb. Löbel

Löbel ist in Rattenkirchen, Ortsteil Ramering/Landkreis Mühldorf am Inn, auf dem Hof von Holger Hagen neben diesem in einem Urnengrab beigesetzt.

Bruni Löbel hatte drei ältere Brüder und zwei jüngere Schwestern (Ruth und Margot).
Ihre jüngste Schwester Margot Leonard (* 1927) war während ihrer aktiven Zeit eine gefragte Synchronsprecherin und die deutsche Standardstimme von Marilyn Monroe, sie spielte auch teilweise kleinere Rollen im Film und im Fernsehen.

Bruni Löbel war zweimal verheiratet.

Ihr Sohn Felix aus erster Ehe mit dem Kabarettisten GERHARD BRONNER, mit dem sie von 1955 bis zur Scheidung 1959 verheiratet, ist freiberuflicher Pianist und Klavierlehrer.

Mit dem Schauspieler und Synchronsprecher HOLGER HAGEN war sie von 1971 bis zu dessen Tod 1996 verheiratet und spielte mit ihm auch in mehreren Fernsehspielen, darunter auch im Traumschiff.

Sie spielte noch 2003 die Tante Abby in Arsen und Spitzenhäubchen in der Komödie im Bayrischen Hof in München.

Ihre letzte Rolle spielte sie in der ARD-Telenovela STURM DER LIEBE im Jahr 2006.

U.V.V.A.
1983–1986: Ich heirate eine Familie
1988: Die Wicherts von nebenan
1989–2006: Forsthaus Falkenau
2001–2006: Um Himmels Willen
2007 Posthum: Das letzte Stück Himmel (Regie: Jo Baier)
Preis: 9.90 €
inkl. MwSt.
Anzahl:   1






Banner

Banner