Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.862 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Schenkendorf b. Königswusterhausen - Schloß - Partie am

Ansichtskarte
...Schloßteich, Schloß (Terassen)...

**heutiger Stadtteil der Stadt Mittenwalde (Mark)**
**heutiger Landkreis Dahme-Spreewald**

gelaufen 1938 nach Stegholz, Post Welchenberg Ndb., Frau Maria Liebl (?)

Alter / Zeit / Stempel: KÖNIGSWUSTERHAUSEN -2.9.38. 8-9
Briefmarke: Deutsches Reich, Hindenburg, 6 Pfennig

Verlag: Karl Fleisch, Berlin-Reinickendorf-Ost, Aroser-Allee 130 l
Verlagskennzeichen: 3485

Maße: ca. 14 cm x 9 cm; Erhaltung: Sehr gut I

Am 26.10.2003 nach Mittenwalde eingemeindet.

DAS SCHLOSS wurde 1896 im Auftrag von Rudolf Mosse, Berliner Verleger, (* 8.5.1843 Grätz, Provinz Posen † 8.9.1920 Schenkendorf) gebaut.

Die Schlossvilla ist ein zweigeschossiger, gelber Klinker- und Putzbau mit abgewalmtem Satteldach im italienischen Landhausstil und befindet sich in dem rund 16 Hektar großen naturbelassenen Park mit weiteren zwölf Gebäuden.
Der unter Naturschutz stehende Park beheimatet das blaue, gelbe und weiße Frühjahrswindröschen.

Von den Nationalsozialisten wurde das Schloss enteignet.

Während der DDR-Zeit nutzte die NVA das Gebäude.

Nach der Wiedervereinigung kam es wieder in den Besitz der Familie George L. Mosse.

1995 erwarb
Ottomar Rodolphe Vlad Dracula Prinz Kretzulesco bürgerlich Ottomar Berbig (* 10.10.1940 in Berlin; † 17.11.2007 in Königs Wusterhausen) -1987 adoptierter Nachfahre des legendären rumänischen Adelsgeschlechts Draculas- das Anwesen (16.000 m? mit dem Schloss Schenkendorf mit 46 Zimmern).

Ende 2006 wurde die Zwangsverwaltung angeordnet.

Bis 2006 wurde die Orangerie als Gast- und Ausstellungsraum genutzt.

Schloss Schenkendorf wurde im Oktober 2009 für 268.000 Euro zwangsversteigert.

2006 Drehort und Kulisse der dänisch-deutschen Krimiserie Der Adler – Die Spur des Verbrechens
Preis: 30.13 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner